ADHS- kann ein Kind spontan verdummen? Ohne Überforderung?

Ja, ein Kind kann spontan "verdummen". Das koennen zum einen sehr schwerwiegende degenerative Erkrankungen sein - aber davon gehen wir mal nicht aus. Oder zum anderen koennen es auch Nebenwirkungen Von Medikamenten sein. Redet unbedingt mal mit seiner KJP. Hatte er denn Ritalin auch in den Ferien?

Guten Morgen. Danke!

Oje...das hoffen wir mal nicht! Nein, nicht durchgehend, da er während dieser Zeit die Ohren angelegt bekommen hat! Er nimmt das Ritalin aber erst auch seit dem letzten Herbst und soll in den Sommerferien (9.7.) aussetzen.

Ich danke dir!

Bei meinem Großen (11) war es ansatzweise ja genauso. Schusselig etc. Nur halt nicht so ausgeprägt! Aber du hast Recht- man denkt immer sofort ans Adhs etc...

Vielen Dank für die Anregung! Ich denke da jetzt ernsthaft nochmal drüber nach!#blume

Hallo, Ja Schnupfen hatte er tatsächlich! Nur, da wir beim HNO waren, wegen der Ohrenplastik, wurde natürlich auch das Innenohr überprüft. Durch die OP hat sich der Gehörgang etwas verschoben und muß regelmäßig ärztlich gereinigt werden.

Das wurde grad auch nochmal gemacht. Aber danke fürs dranerinnern. Ich mache nochmal einen Termin!

Oder der trauert der Zeit bei seiner Mutter hinterher. Muss man auch mit in Betracht ziehen, kann u. U. auch für ein Kind eine traumatisierende Belastung sein.

Danke! Ich bin mal auf die erste Pause im Sommer gespannt.....

gibt viele Faktoren... vielleicht durfte er bei der Mutter viel später ins Bett und hat so viel zu wenig schlaf bekommen.

oder an der anderen Ernährung..

Liebe Gruesse

Chris

Das habe ich auch bedacht. Aber hey- die Ferien, von denen ich spreche waren im April!!! Jetzt ist Juni und er ist immer noch so....

Ich mache mir echt Sorgen!

Top Diskussionen anzeigen