Mein Sohn hat einen kleinen Penis...

Hallo zusammen,

mein ältester Sohn jetzt 8 Jahre hat einen sehr kleine Penis. Ich mach mir Sorgen darum, dass der Penis auch in der Pubertät nicht mehr wächst. Mein Mann sagte mir heute ( sie waren bei einem Fussballturnier, denn mein Sohn spielt aktiv Fussball), dass er von den anderen Jungs darauf angesprochen wird und er möchte sich auch nicht mehr duschen gehen. Was soll ich nur tun? Ich hatte im Internet mal gegoogeld, ich fand nur etwas von Mikropenis, die eben sehr klein sind und wohingegen man Salben oder Hormonspritzen bekommt.

Hat jemand damit Erfahrung? Oder gibt es vllt jemand dessen Sohn dasselbe Problem hat?

Vielen Dank und Grüsse....

da gabs hier erst kürzlich nen thread, bedien mal die forensuche mit den stichworten mikropenis und versteckter penis. wenn du googlest dann google mal fotos von mikropenis, ichc glaube nicht, dass das bei deinem sohn sooooo aussieht (wenn doch, dann zum arzt). beim versteckten penis, liegt der grössere teil des penis innen. google auch das mal. ansonsten findest du vielleicht bei rehakids.de betroffene. wenn nichts von dem zutrifft und der penis einfach nur kurz ist, dann kann er a noch wachsen oder b gibts eben auch kleine und grosse.

War dein sohn bisher bei den u´s , hat der arzt ihn sich da nciht komplett angeschut, denke wenn wäre es dem arzt shcon aufgefallen.
des weiteren wächst der penis meines wissens nach vor allem in der pubertät .

danke für eure Antworten...bis jetzt hatte der KA nichts erwähnt, war bisher alles in Ordnung. Mein Sohn wurde vor 2 Jahren auch beschnitten, und da hatte der Urologe auch nichts gesagt von wegen mikropenis oder so...vielleicht ist er einfach so klein und wächst wirklich noch in der Pubertät...wäre furchtbar zu wissen, wenn nicht...hatte gestern einen Streit mit meinem Mann darüber, dass ich mit ihm zu KA gehen sollte, und weiteres würde sich klären...ich hingegen hatte gesagt, das der Penis bestimmt noch wachsen würde...wie gesagt in der Pubertät, mein Mann ist da anderer Ansicht.

Ich werde noch mal googlen und schauen ob es sich wirklich um ein mikropenis handelt oder nicht.

Nochmals vielen Dank für die Antworten...

lg

weiteren Kommentar laden

Hallo,

unser Sohn (11J.) hat auch einen sehr kleinen Penis. Mein ältester Bruder hat(te?) das wohl auch...so innig ist unser Verhältnis nicht daß ich ihn fragen könnte ob es immernoch so ist. Und mein Vater wohl auch meinte meine Mutter.

Ich finde es etwas erschreckend, denn wenn ich sehe das Kinder, die nichtmal halb so alt sind einen größeren Penis haben. Bitte nicht falsch verstehen...ich meine es nicht in dem Sinn wer den Größten hat, aber ich denke daß man hier in so einem Forum davon ausgehen können sollte.

Aber ich habe mit meinem Sohn auch noch nie darüber gesprochen, weil er von sich aus noch nie kam und mich darauf ansprach und ich glaube er würde es tun wenn es ihn stören würde.

Viele Grüße
dida

Top Diskussionen anzeigen