nächste woche u7, zu klein und zu leicht

hallo.
wir haben nächste woche die u7. mein sohn wird in 17 tagen 2 jahre alt. ich wollte mal fragen wie es bei euch bei der u7 war? wurde da speziel etwas zur größe gesagt? wurdet ihr weitergeschickt zum endokrinologe um dort weiters abklären zu lassen, oder wird sowas erst später gemacht? zwar ist mein sohn hier im vergleich zu vielen noch jung, dennoch möchte ich irgendwie das doch mal nächer auf seine größe geguckt wird. mit 1 jahr wurde sien blut unteruscht und auf zöliakie getestet (neg.), aber das wars dann auch. dennoch beunrugigt mich siene größe sehr, denn er fällt in den kurven immer weiter ab und da er mit einer super normalen größe zur welt kam finde ich es recht merkwürdig.

oder wartet man da einfah cnoc ab, obwohl ich diese immer abwarten langsam echt satt habe... ;-(

meioni mit großer motte 4 jahre und ganz kleinen muckel in 17 tagen 2 jahre

Hallo,

wie groß und wie schwer ist er denn?
Unser ist an der Kurve auch immer am unteren Rand, dass heißt aber auch erstmal garnichts. Ist er denn sonst normal entwickelt?

GrussGruss

er kam mit 54 cm und 3655 gramm zur welt. mit 12 monaten war er 70 cm klein und 6780 gramm leicht. jetzt wie gesagt mit fast 2 jahren ist er 78/79 cm klein und 8,5 kilo leicht.

meine große kam mit 52 cm und 3830 gramm zur welt. mit 12 monaten war sie bei 72 cm und 8 kilo. dann aber mit 2 jahren 90 cm und 12 kilo, also total anders entwickelt. und das obwohl sie bei der geburt noch kleiner war.
wir als eltern sind auch nicht gerade klein, ich 1,72 m und mein mann 1,80 m.

er hat auch sehr kleine füsse mit größe 19/20 und auch wie ich finde recht kleine hände. zähne hater bis jetzt 12 stück, also auch noch nciht soviele.

sonst ister aber total normal entwickelt in der hinsicht auf die motorik und dem sprechen. motorisch sogar sehr weit.

wie groß und schwer ist deiner denn und wie alt?
mich wundert es halt sehr, weil er noch nciht mal seine kurve hält, sondern immer weiter abgfallt und das ist ja nun bestimmt nicht gut.

Ich hab extra nochmal nachgesehen, mein "Großer" hatte mit 23 Monaten 81 cm und 10 Kilo, also auch ein Leichtgewicht. Sein kleiner Bruder ist jetzt schon mit 1 Jahr bei 11 Kilo, also auch völlig unterschiedlich entwickelt.
Zur Größe hat unser Doc nie was gesagt, solange alles noch nah an der Kurve ist war es bisher alles in Ordnung.
(Zum Vergleich bei Geburt war er 50cm und 3560 Gramm schwer, mit 12 Monaten 70 cm und 7510 Gramm schwer)

Wenn mit der Entwicklung soweit alles in Ordnung ist würde ich zum Doc gehen, nachfragen, ggf. Tests machen lassen.
Es gibt halt einige Kinder die eher Fliegengewichte sind, auch wenn die Eltern groß sind.
Sorgen macht man sich da auf jeden Fall, dass kann ich gut nachvollziehen.

vielen dank für deine antwort ;-)

Ich würde mir keine allzu großen Sorgen machen - Kinder entwickeln sich eben unterschiedlich. Unser Zweiter kam ungefähr mit den Daten Deines Sohnes zur Welt, fiel mit ca. 6 Monaten aber dann auch rasant ab in den Kurven...dafür hat er zwischendrin plötzlich ein paar Schübe gemacht. Mit 2 Jahren war er knapp 2 Zentimeter größer als Dein Sohn, also auch eher "klein". Aber er ist fit und munter, der Kinderarzt findet das alles o.k. und im Rahmen. (Zähne kamen bei uns übrigens auch sehr spät, der erste mit 13 Monaten, dann tat sich erst mal gar nix und erst jetzt, mit 30 Monaten hat er schön LANGSAM das volle Gebiss erreicht - wobei unser Kiä meinte, manche Kinder bekämen überhaupt nicht das komplette Milchgebiss, also auch DAS ist möglich und trotzdem nichts schlimmes). Was sagt den Euer Arzt dazu? Wenn Euer muckel fröhlich und gesund ist, würde ich mich einfach entspannen und auf seine eigene Entwicklung vertrauen.

Hallo,

also meine Tochter war zur U7 82 cm groß. Sie war nicht die größte aber es war total normal.

Ihre Freundin war zur U7 gerade mal 76 cm und ist jetzt mit 3,5 Jahren auch erst 92 cm. Meine Tochter ist jetzt mit 3 3/4 jetzt auf einmal 99 cm und 16 kg.

Nur mal zur Info:

Geburt: 2800 Gramm und 47 cm

U5: 7700 Gramm und 70 cm

U6: 9200 und 78 cm

U7: 11300 Gramm und 82 cm

U7a: 13,5 kg und 92 cm

U8: 16, kg und 99 cm

Ihr Freundin ist im Schnitt immer 5-8 cm kleiner. Sie wiegt auch nur knapp 12 kg aber fast 4 kg leichter. Sie ist kerngesund.

lg Maren

Hallo

Mein Sohn ist zwar nicht leicht ;-), aber klein! Er ist jetzt knapp 27 Monate u grad mal 85 cm. Schuhgröße 23.

Hab mir auch schon Gedanken gemacht - seine Schwester war in dem Alter knapp 10 cm größer.

Ich lass ihm jetzt noch etwas Zeit u wenn sich halt nicht viel ändert, werden wir mal die Hand vermessen lassen.

Hi,

klingt nach den Daten meines Sohnes. Jetzt ist er 3,5, ungefähr 93cm und wiegt irgendwas zwischen 12 und 13kg. Allerdings war auch zur Geburt schon klein und leicht (50cm bei knapp über 3kg).
Unser Kinderarzt findet das nicht beunruhigend. Seiner Aussage nach sind Jungs oft deutlich kleiner als Mädchen- bis zur Pubertät. Solange sonst alles ok ist (und das scheint es ja zu sein).

Diese Kurven und die Vergleicherei finde ich generell blödsinnig. Wir sind alle unterschiedlich groß und schwer, nur unsere Kinder müssen seit einigen Jahren offensichtlich genormt sein. #aerger

Ich will Deine Ängst hier sicher nicht runterspielen, aber ICH finde das nicht ungewöhnlich. Wenn es Dich so sehr beschäftigt dann bleib dran, manchmal sollte man doch auf seinen Bauch hören....

LG Nina

Hallo

Wir können uns die Hände reichen. Ich habe auch ein Mini-Mäuschen.
Meine wird im März 3 und ist jetzt 83-84 cm klein. Bei der U7 hatte sie so ca.76cm.
Sie wiegt jetzt 10,5kg und ist ein fideles Kind, spricht relativ gut und ist auch so gut entwickelt. Nur wie gesagt etwas zu kurz geraten.

Bei der U7 meinte der Arzt, solange sie in ihrer Kurve bleibt ist alles ok. Sie liegt unter 3% aber er macht sich da nicht so einen Kopf. Was ich davon halten soll, weiß ich nicht. Werd die Tage einen Termin für die U7a machen und das nochmal ansprechen wenn wir den Termin haben.
Ich denke auch oft, ob da wohl alles in Ordnung ist?

Ihre Geburtsdaten waren auch eher normal mit 51cm und fast 3100g.
Ihr KU beträgt im Moment fast 50cm und wäre laut U Heft genau im Durchschnitt.
Schuhgröße hat sie jetzt 22 und Kleidergröße 92 obenrum und Hosen 86/92. Also wir kommen mit den Klamotten schon lange hin:-)

Sie ist somit seit der U7 7cm gewachsen im letzten Jahr. Weiß nicht ob das ok ist. Ich hoffe es.

LG poca

Bei unseren U´s wurde nie was gesagt,ich habe es immer angesprochen aber unser KIA meinte immer das es noch kommt...
Mein kleiner ist fast 3,5Jahre alt und erst 90cm klein und 13kg schwer.
Sein großer Bruder war mit 10,5Monaten 86cm und 12kg.
Wir sind beim Handknochenscreening gewesen,da wurde uns gesagt mit 3Jahren das mein Sohn die Handknochen von 14Monate alten Kind hat und der bei dem Wachstumshormonen ist wohl ein Hormon gerade an der Grenze,das wird in 6Monaten nochmal alles kontrolliert.
Mehr wird da erstmal nicht gemacht.
Lg

Top Diskussionen anzeigen