Fast permanentes stöhnen seit Neuesten beim 5-Jährigen

Hallo an Alle,

es hälle ja so schön sein können. Nach einem Jahr wurde die Esstherapie für den Kleinen genehmigt. Der Große holt seine Verzögerung immer mehr auf. Er spricht immer besser. Er geht seit neuestem auch super auf andere Kinder zu.

ABER: Seit ein paar Tagen stöhnt er nur noch. So, als ob ihm etwas weh tun würde. Immer, einfach bei allen Tätigkeiten. Er merkt das gar nicht. Weise ich ihn darauf hin. Unterbricht er es für ein paar Sekunden und macht dann sofort weiter. Abends wird es meistens etwas weniger. Morgens ist es extrem. Seine derzeitigen Diagnosen lauten eigentlich nur noch globale Entwicklungsverzögerung mit expressiver Sprachentwicklungsverzögerung, Verhaltensstörung mit autistischen Zügen, ein paar Fehlbildungen (die aber entweder operativ korrigiert oder für diesen Fall unwichtig sind) und das Ganze eben wahrscheinlich auf dem Boden einer Valproatembryopathie (ich bin Epileptiker). EEG wurde gemacht. Das war ok. Das EEG seines Bruder ist leicht auffällig - aber auch er bekommt keine Medis.

Nun die Frage: Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte? Mal abgesehen von einem Tic?

Hallo

schau mal unter: autisten-kinder.de da ist ein super Austausch wegen Autismus und ich denke da kennen viele so Phasen wie das Stöhnen.Meiner reimt ohne dass er es merkt.

lg

Naja, dann haben wir ja direkt noch etwas, was wir in der Autismusambulanz vortragen können. Er hat im Februar einen erten Vorstellungstermin. :-(

ich würd jetzt so spontan sagen er tut das um sich selbst zu spüren......er hat sicher Wahrnehmungsstörungen, oder?

Mach die Töne selbst mal nach die er macht......kribbelt oder kratzt es im Hals?
Ich schätze mal das er das Körpergefühl dann als angenehm empfindet

Ja, Wahrnehmungsstörungen hat er natürlich auch noch. Aber das er sowas macht nach so langer Zeit....
Aber ich werde es mal versuchen. Vielleicht merkt er es ja dann....

Also ich bin nicht autistisch oder entwicklungsverzögert und habe in mein Elternheft in der ersten Klasse folgenden Eintrag erhalten: "Julia stört den Unterricht durch häufiges Stöhnen." ;-)

ALso manchmal ist es einfach nur eine ANgewohnheit, weil das Leben grade so schwer ist ;-)

Euch alles Liebe!

Top Diskussionen anzeigen