Wachstumsstillstand

Mein 3.Kind ist jetzt 8 Monate alt.

Soweit normal entwickelt, er kriecht und kann sich auch gut abstützen.
ABER er ist seit der letzten U-Untersuchung weder gewachsen noch hat er zugenommen:-(

Leider kommt mir das bekannt vor.

Meine 2. entwickelte sich auch erst ganz normal.
Unsere KiÄ sagte bei jeder Untersuchung alles o.k. obwohl es mir igentwann komisch vorkam dass sie mit einem Jahr noch Gr.68 trug#kratz

Dann kam der Zeitpunkt wo alle Kinder längst liefen nur sie nicht.
Mit 20 Monaten bekam sie dann KG und es wurde eine starke Entwicklungsverzögerung festgestellt:-(
Ihr Entwickungsalter wir damals zwischen 10-12 Monaten#schock

Was mache ich nur falsch?
Und was kann ich jetzt tun damit der Kleine nicht so lange auf Hilfe warten muss.

Meine KiÄ sagt bei ihm auch nur alles o.k. er solle nur nicht abnehmen#augen

1

Hol dir eine zweite Meinung ein. Dann bist du auf der sicheren Seite und man kann ggf. frühzeitig reagieren.

LG und alles Gute
Flummie

2

Hallo,

ich schließe mich an, hol Dir auf jeden Fall eine 2. Meinung ein.

Was Du noch tun kannst, ist, einen Termin in einem SPZ vereinbaren, aber bitte mach Dir keine Vorwürfe.

Alles Gute

Anja

3

Hallo,

als erstes komm von dem Gedanken weg das du etwas falsch gemacht hast oder machst. Wenn dein Kind sich so entwickelt hat und es wirklich an dem Wachstum liegt, kannst du nichts dafür.

Wir haben das umgekehrte, mein Großer (und nur der) ist zu schnell gewachsen und hat ein paar Sachen weggelassen und ist entwicklungs und sprachverzögert.
Der Kleine wuchs langsam bis normal schnell und hat aber alles gemacht, bis auf die Sprache, wir dachten auch dass er so wäre, aber er entwickelt sich normal (und spricht auch mittlerweile deutlich mehr).

Hol dir eine zweite Meinung, lass ihn untersuchen von Fachleuten.

Lg Lia

4

Hmmmm, also ich kenne das auch nur zu gut... Meine ist heute mit fast 24 Monaten gerade mal 80cm! Vor 3 Monaten war sie aber nur 73,5cm... Sie ist in 2 Monaten dann endlich sooo viel gewachsen, nachdem sie 10 Monate stehen blieb!

Nachdem sie mit 6 Monaten schon gekrabbelt ist hat das Laufen bis 17 Monate gedauert... Wir waren immer hinterher, aber die Zeit hat sich gelohnt zu warten!
Allerdings steht sie nun schon wieder und das Gewicht ist immer noch bei nur 8,7kg...

Ich würde mir an eurer Stelle noch eine Meinung einholen und danach handeln!

Lg
Skihase17

5

Erstmal: Du machst gar nichts falsch.
Wenn Dein Kind sich verlangsamt entwickelt, dann kannst Du nichts dafür.
Du kontrollierst es, besprichst Dich mit der Kinderärztin, alles super!

Mach doch mal einen Termin für BEIDE Kinder im SPZ. Da werdet ihr dann mal auf "Herz und Nieren" untersucht und sicherlich wird Euch da ein Weg gezeigt, wie ihr schnell in die Frühförderung starten könnt.

Parallel kannst Du Dich an die Frühförderstelle Deines Landkreises wenden (oft über die Lebenshilfe).

Top Diskussionen anzeigen