Schuppenflechte beim Kleinkind

Hallo zusammen,

mein Sohn(27mon) hat seit ca 3 mon einen Ausschlag.Zuerst hat es mit kleinen Pickeln am Bauch und Beinen angefangen.Der Kinderarzt meinte das es von einem Infekt kommt.Der Ausschlag veränderte sich dann in einzelnen roten Punkten mit weißen Schuppen und wanderte in den Windelbereich um Penis und After.Auch auf dem Kopf bildete sich Milchschorf den er sich regelmäßig aufkratzt.Unser Kinderarzt reagierte leider nicht ,sagte ich soll Penaten auf den Po und Öl auf den Kopf.
Wurde auch nicht besser.Nun bin ich zum Hautarzt und er vermutet das es Schuppenflechte ist und wir bekamen eine harnstoffhalte Salbe und eine Überweisung fürs Krankenhaus.Er möchte gerne eine 2.te Meinung.
Leider ist es so das diese Salbe meinen Sohn am Po wehtut und es wird nur noch mehr.Inzwichsen bildet sich der Ausschlag am Penis meines Sohnes.
Den Termin im Krankenhaus haben wir leider erst am 21.2 bekommen,da wir Kassenpatienten sind.
Vielleicht kann mir jemand ein paar Tips geben ,wie ich meinen Sohn helfen kann.Ich habe zwar schon im Internet gegoogelt ,aber richtige Tipps habe ich nicht gefunden.

Über Erfahrungsberichte wäre ich echt dankbar!!!!

Lg Sabine

1

hallo!denke nicht dass das bei deinem sohn schuppenflechte ist(bin aber kein arzt!)-leist sic heher wie ein pilz-so wie sich das ausbreitet.meiner tochter hilft die heilsalbe von weleda ganz gut da scheitn was anderes drin zu sein wie in penate.ich verstehe nur nicht-gibt es bei euch denn keine notambulanz?ich würde den KIarzt wechseln oder gleich in ne kinderklinik fahren.wenn der ausschlag mehr wird ist das in meinen augen ein art notfall!
euch viel erfolg u gute nerven!
gruss sanni

2

Hallo

Ich denke das dein Sohn keine Schuppenflecht hat. Weil ich habe Schuppenflechte ist nur vererbbar und wenn es keiner aus eurer Familie hat wird es der kleine auch nicht haben. Ausserdem fängt die Schupenflechte erst an auszubrechen wenn man in die Pubertät kommt, weil da der Körper die Hormone dazu erst produziert. Ich denke auch das es ein pilz sein wird. Fahre am besten sofort ins Krankenhaus und lass das Checken nicht das es noch schlimmer wird. Und lass bitte ´die Salbe weg dadurch wird es wahrscheinlich nur schlimmer.

Gruss Bianca

3

Hallo,

ja ich hoffe auch das es nur ein Pilz ist.Den kann man behandeln und mein Sohn muss sich nicht sein ganzes Leben damit herumschlagen.
Übrigens mein Schwiegervater hat seit 2 Jahren Schuppenflechte und laut Hautarzt kommt es vor das auch Kinder davon betroffen sind.
Ich werde morgen nochmals einen Arzt damit aufsuchen.

Lg Sabine

4

Hallo,

guck doch mal ins Psoriasis-Netz. Dort gibt es viele Infos und auch ein Forum: www.psoriasis-netz.de (Homepage) oder www.psoriasis-netz.net (Forum)
Da schreibt auch eine Mutter von einem ganz kleinen, sie heisst sternenfee. die kann Dir sicher mit Erfahrungen helfen.
Harnstoff brennt auf entzündeten Stellen. Leider gibt es kein Geheimrezept gegen Schuppenflechte. Mir hilft z.B. Biomaris-Creme gut, die enthält Meersalz. Anderen hilft die überhaupt nicht.
Schuppenflechte lässt sich übrigens ganz eindeutig feststellen, dazu wird nur ein Stück Haut benötigt. Aber das werden die in der Klinik sicher richtig machen.

Sieh es positiv: der Termin in der Klinik ist in nicht einmal zwei Wochen. Ich sollte bei einem Schub schonmal über einen Monat warten. Seitdem hab ich mir einen Hautarzt gesucht, der sogar ohne Termin arbeitet. Da sitzt man dann zwar lange, aber das hab ich trotz Termin bei anderen Ärzten auch gemusst.

Gruß Lucccy

6

Hallo Lucccy,

erstmal danke für den Tip.Habe mich bereits bei Psoriasis Net angemeldet.Dort ist es super und ich bekomme viele Informationen und Hilfe.
Danke.

Lg Sabine

8

Hallo,

schön, dass Du da Hilfe findest. Mich findest Du da auch als Lucccy. Falls Du noch Fragen hast, kannst Du mich gerne hier oder auch dort anschreiben. Ich kann mit meinen Schuppen gut leben und habe sie, seit ich denken kann.

Gruß Lucccy

5

wenn es wirklich schuppenflechte ist, dann kann ich dir nur sagen, dass mir als kind GARNIX von den hammersachen geholfen hat, -- keine salben, kein cortison, keine tabletten...

was dann aber abhilfe schaffte und wirklich funktioniert hat, war mir terzolin-shampoo zu duschen, es also statt als shampoo, als duschgel zu verwenden... seitdem kommen einzelne punkte 1-2mal im jahr wieder -> ich dusch wieder ne woche mit terzolin und gut is...

sollte es also wirklich eine schuppenflechte sein, versuch es bis zu deinem nächsten termin doch mal dami, denn da machst du nix kaputt und vielleicht hilfts ja auch ihm...

lg und alles gute
tanja

7

Versuch mal Multilind Salbe.Gibts in der Apotheke.Die hilft ganz gut bei Hefen und nimmt den Juckreiz.Ich würde persönlich aber die Kinderklinik vorziehen,denn für den Kleinen ist das Ganze doch sicher sehr unangenehm.Liebe Grüße Regina

9

hallo,
bei hautproblemen hab ich immer gutes reines aloevera gel genommen.das hilft bei allem auch bei schuppenflechte gibt dieses gel eine sehr erleichternde wirkung es brennt auch nicht in keiner weise.auch wenn man sich verbrannt hat oder dess ähnlichen kann ich dir echt das gel entfehlen ist wirklich gut.

Top Diskussionen anzeigen