Klumpfüße Alfa-Flex-Schiene

hallo liebe mamis,

meine kleine hat klumpfüße, wurde behandelt nach ponseti, also gipse und op und heute haben wir die oben genannte schiene bekommen. meine maus ist ein sehr pflegeleichtes kind und nimmt eigentlich alles hin so wie es ist, doch scheint sie mit der schiene so gar nicht zurecht zu kommen.

welche mami macht mit ihrem matz das gleiche durch und wie lange brauchen die kleinen ungefähr bis sie sich daran gewöhnt haben?

würde mich über antworten freuen, denn ich geh hier bald am stock:-(

liebe grüße katja und saskia 19 wochen

1

Hallo Katja,

meine Tochter hat auch KF bds und wurde nach Ponseti behandelt. Sie hat die erste Nacht mit der AFS nur geweint, es wurde dann langsam besser und war nach einer Woche wieder gut. Mittlerweile kenne ich viele KF-Mütter und hab so einiges an Erfahrungen gesammelt.

Schau doch bitte, dass die Schiene breit genug eingestellt ist. Von der Mitte des einen Schuhs bis zur Mitte des anderen Schuhs muss die Schiene mindestens so breit sein, wie die Schultern von außen nach außen gemessen. Auf keinen Fall sollte sie schmaler eingestellt sein, darf aber einen Tick breiter sein.

Schreib mir doch mal, wo ihr in Behandlung seid. Ansonsten findest du hier noch so einige Tipps für kleine (und große) "Schienenanfänger": http://www.ponseti-fusse.de/tpmitschiene.htm .

Wie gesagt, es kann ein paar Tage dauern, bis deine Maus sich an die Schiene gewöhnt hat - aber dann sollte es kein Problem mehr sein.

Bei Fragen kannst du mich auch gerne kontaktieren.

Liebe Grüße
Diana mit Pia, KF bds, 3 Jahre

4

ups da hab ich was vergessen.
behandelt wird saskia in limbach in einer orthopädie und in chemnitz im krankenhaus. beide ärzte behandeln schon seit einiger zeit nach dieser methode und sind sehr davon überzeugt. ich vertraue ihnen schon und werd nun einfach sehen, wie es weitergeht.

2

Hallo Katja,

unsere Tochter (geb. März 07) wird auch nach Ponseti behandelt. Ihr ist der Übergang zur Schiene relativ leicht gefallen, aber auf der Seite, die Diana Dir genannt hat, gibt es auch ein Forum, da tummeln sich grad einige Mütter, deren Kinder die AFS relativ frisch haben.
In ihrer Antwort fehlte nur ein entscheidendes "e"...
Guck mal hier: www.ponseti-fuesse.de

LG und Kopf hoch, nach ein paar Tagen ist der "Spuk" vorbei und Eltern und Kind haben sich an die Schiene prima gewöhnt!

Heike

6

#klatsch ... da hab ich meine eigene Webadresse nicht mal hinbekommen...

Geht es euch gut?

Liebe Grüße
Diana

8

hallo diana,
hab auch ein bisschen gegrinst ;-).
hier ist alles wieder dabei, ruhiger zu werden. miri hat dicke erkältung und zahnen hoffentlich bald hinter sich (naja, wenigstens für DIESEN zahn) und ich bin guter dinge, bald wieder zu was anderem zu kommen als nur zu stillen.
papa und unser großer sind grad zum baumarkt, wir haben ein "carport-bau-wochenende" einberufen- bei ja wirklich traumhaftem wetter!!!

lg zurück,

heike
- grad stillend #cool -
(soviel zu DEM thema)

3

ich danke euch beiden!

tagsüber gehts inzwischen recht gut, meine kleine hat wohl gemerkt, dass man sich auch mit schiene bewegen kann und wenn ich sie lobe wenn sie die beinchen hebt, dann fängt sie übelst an zu lachen und freut sich.

nur abends geh ich leider am stock, sie weckt alle 10-15 min auf und schläft dann nur auf meinem arm wieder ein, binnen 1 minute--find ich sehr eigenartig.

die schiene ist genau schulterbreit und ich denke es liegt daran, dass sakia breitbeinig schläft, mit angewinkelten beinen und das kriegt sie ja nun nicht mehr so hin.

was ich sehr eigenartig finde ist, dass sie immer mal wieder aus den schuhen rutscht und das drückt natürlich dann. der schuh ist etwa 1-2 cm größer, als ihre füßchen, aber der reha-mann sagt es würde extra so gemacht, wegen wachstum.ich zieh auch den riemen schon bis ins 2.loch, was schon bissl abdrücke hinterläßt.

ist echt nicht einfach die ganze situation und sie tut mir so unendlich leid, weil wie gesagt sie ist sonst ein außergewöhlich liebes und pflegeleichtes kind.

hab schon sehr viel im i-net gelesen und alle sagen das selbe "geduld"- diese werd ich wohl aufbringen müssen.

habt vielen dank für eure antworten und sicher werd ich wieder melden und von erfolgen/mißerfolgen zu berichten.

liebe grüße katja

5

Hallo Katja,

ich hoffe, deine Nacht war schon besser...

Wenn Saskia viel aus der Schiene rutscht, ist vielleicht der Schuh doch noch zu groß. 1cm mehr ist ok, aber mehr sollten es nicht sein, Wachstum hin oder her. Der Fuß muss ja schließlich im Schuh gehalten werden und wenn der Schuh zu klein wird, gibt es eben die nächste Größe.

Auf wieviel Grad Dorsalextension ist die Schiene den gestellt? Es brauchen nicht mehr als 10 zu sein, wenn es mehr sind, kann das auch ein Grund dafür sein, dass das Kind heraus rutscht.

Vielleicht legst du Saskia eine zusammen gerollte kleine Decke oder ein Handtuch unter die Kniekehlen, dann kann sie die Beine besser "ablegen" und auch ein wenig anwinkeln dabei.

Alles Gute und eine schnelle Eingewöhnung
Diana

7

guten morgen katja,

ja, die umgewöhnung beim schlafen von den gipsen auf die schine ist schon nicht ohne! unsere miriam hat vorher auch liebend gerne auf der seite geschlafen, da musste sie sich mit schiene erstmal dran gewöhnen.

zu eurem rutsch-problem- am besten hilft eine polsterung im schuh oberhalb der ferse und unter der zunge. damit war es bei uns dann gut. frag doch mal euren "reha-mann" ;-).
so wie es jetzt ist, kann es ja nun nicht bleiben...

liebe, sonnige grüße,

heike

weitere Kommentare laden
11

Hallo Katja,

mein Sohn Nicholas (wird im April 3) wurde auch nach Ponseti behandelt. Die erste Nacht mit Schiene war für uns auch der Horror. Er hat nur geweint (er war damals bereits 7 Monate alt da wir erst ..leider...sehr spät von dieser Methode erfahren haben).
Aber wie gesagt das war nur die 1. Nacht so. Er hat sich schnell daran gewöhnt. Und er muß noch heute diese Schiene nachts tragen. Und was passiert wenn Mama die Schiene mal vergißt. Mama....meine Schiene, mein Kleiner Spatz erinnert mich daran dass ich es ja nicht vergesse. Für Ihn gehört die Schiene zu seinem Abendritual. Und er soll die Schiene noch solange tragen wie er sie akzeptiert.


Alles Liebe

Tanja

12

hallo tanja,

wir haben aber leider schon die 3.horror nacht, so dass ich dann irgendwann nachgebe und die schiene für ein paar stunden abnehme.mein mädchen braucht ja auch schlaf... so bald ich die schiene abnehme, schläft sie ein und auch durch für paar stunden. sie kommt einfach beim schlafen damit nicht klar. tagsüber gehts halbwegs, aber selbst wenn sie da ein nickerchen macht, weckt sie nach 10 min schreiend auf, genau wie nachts.

ich danke dir für deine zeilen und wünsche euch alles gute :-)

liebe grüße katja

Top Diskussionen anzeigen