Hab mal ne Frage

Hallo alle zusammen

Ich habe mal ein paar fragen:

Darf man Spinat eigendlich nochmal Aufwärmen?

Darf man Blaukraut/Rotkohl wieder Aufwärmen?

Wie lang kann ich eine angebrochene Dose Gemüse im Kühlschrank abgedeckt aufheben oder gleich wegschmeißen?

Früher hat man immer gesagt man soll die oberen Sachen nicht mehr aufwärmen und auch Dosen gleich weg tun, aber in der Heutigen Zeit auch noch?
Es hat immer geheißen Blaukaut nicht wegen der Blausäure #kratz

Wäre Lieb wenn da jemand was weiß ich bin da in der hinsicht a bissel unwissend

vielen lieben dank

1




hallo
also ich weiß nur das man spinat nicht noch mal aufwärmen soll,wieso weiß ich nicht hat mir nie einer sagen können.
rotkohl keinthema der schmeckt am nächsten tag noch besser find ich. angefangene dosen laß ich meist einen tag im kühlschrank und dann brauch ich die dose auf lg sylvi

2

Das mit Spinat oder Pilzen aufwärmen sind ammenmärchen. Die sind längst widerlegt. Man darf es aufwärmen. Man mus es nur langsam tun, und natürlich nach der ersten Mahlzeit gut gekühlt aufbewahren.

Was Rotkohl betrifft, in der guten Sterne-Küche, wird der Rotkohl erst serviert, wenn er das 3. mal aufgewärmt wurde!!!

Also, lass es Dir schmecken.

Kerstin mit 2 Kids und 21. SSW

3

Spinat kann manschn wieder aufwärmen, allerdings nur wenn er schnell abgekühlt ist.

Denn snst kanns passieren wenn man den wieder aufwärmt das sich aus dem nitrat, das im Spinat enthalten ist, das giftige Nitrit bildet.

Vor allem für kleine Kinder nicht empfehlenswert.

4

Pilze, Blaukraut und Spinat dürfen nochmal gewärmt werden.

Angebrochene Dosen sollte man nicht länger als 1,2 Tage im Kühlschrank aufheben, weil das Gemüse in der Dose oxidiert.

lg
leonie

Top Diskussionen anzeigen