Gries(brei) brennt immer an

Hallo Zusammen,
mal eine Frage an die Experten:
Ich mache mir manchmal Griesbrei aus 250ml Milch + 2 Eßl. Gries + Süßstoff und rühre wirklich ganz brav und ununterbrochen. Aber ich kann machen, was ich will: anschließend ist der Topf total angebrannt und ich muss trotz einweichen ewig sauberschrubben.
Mache ich was falsch? Oder habt Ihr einen Tip für mich?

Danke

1

Hallo Amy!

Meine Mama bekommt das auch immer wieder hin!#augen;-)

Womit ruehrst Du denn immer? Ich ruehre immer schoen mit dem Schneebesen. Ununterbrochen und immer schoen am Topfboden entlang!

Ansonsten ist es natuerlich ganz wichtig, dass die Waermezufuhr nicht zu hoch ist!

LG
Katharina

2

wann tust denn den gries rein?

3

Wenn die Milch kocht

4

nimmst den topf dann auch vom herd oder lässt du "weiter kochen"

ich stell immer mal kurz runter und erst wieder drauf, wenns kühler ist.

wallen oder sprudeln sollts nach der griesbeigabe nimmer.

Top Diskussionen anzeigen