woher unpasteurisierter und nicht wärmebehandelter kombucha??

Woher bekommt man solchen kombucha?
Die meisten sind ja nochmal wärmebehandelt da gehen ja die wichtigsten stoffe verloren.

1

DAS war auch mein Prob! Ich hab Kombucha vor Jahren das erste Mal bei meinem Lieblingsjapaner getrunken.. und bin seit dem Kombucha-süchtig ;-) Die fertigen ausm Supermarkt, Bioladen etc. schmecken aber einfach anders und wie du schon sagtest, sind die wichtigsten Stoffe nich mehr drin.. hab mich dann mit dem Besitzer meines Lieblingsjapaners drüber unterhalten und der sagte "selbst machen" .. nuja, das mach ich nun auch seit einiger Zeit! LECKER, sag ich dir! Seit ich nich mehr in Köln lebe (da hab ich meinen Teepilz immer im Bioladen geordert), bestell ich meine Pilze -lol- über http://www.kombuchapilz.de ..

lG,

Julia

2

ja ich kenne das habe schon seit 3 wochen angefangen und schon keine lust mehr, ich wüsste keinen platz zum aufstellen, in der küche habe ich platz aber da ist viel zu kalt.

und manchmal fürchte ich falsch gemacht zu haben.

die schmecken manchmal so sauer dass ich mischen muss.

kannst du mir mal sagen wie du das machst.

ich habe grüner tee und schwarzer tee genommen mit zucker... ist das korrekt oder andere teesortte.
es mus auch bio tee sein??

und was bedetuet es wenn es unten sinkt oder oben schwimmt, was bedeuten die fäden.

ich hatte mal weisse punkte, ops hab dann sofort weggeschuttet.

sag mal wie trennst du ( halbierst ) einen pilz, der ist echt riesig geworden..
sorry die vielen fragen!

3

Hi...

puuh, ja ..aller anfang ist schwer.. der kombucha muss es warm haben, das is wichtig.. im sommer wird das einfacher, glaub mir ;-)

je nach zuckerzugabe kanns schon mal sauer werden.. ich geb 100g zucker/liter rein.. ich nehm entweder ne mischung aus Grüner/schwarzer tee und mal ne kräutermischung.. ich hol mir den tee immer im reformhaus oder Apotheke..
ob der pilz unten oder oben schwimmt is egal.. beides gut.. wenn er nach unten sinkt, wächst an der Oberfläche eine neue Pilzkultur.. die fäden? diese bräunlichen? nich schlimm..
weiße punkte an der Oberfläche? das sind neue pilzkulturen..

ich trenne manchmal und setz ihn dann in nem kleinen gefäß neu an.. hast du immer ersatz, falls der alte mal nich mehr gut is..

kann dir noch die Site empfehlen.. da steht alles sehr gut erklärt.. http://www.kombu.de/anleit-d.htm ..

Viel Erfolg! Gib nich auf..

lG

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen