Wozu braucht man einen Milchaufschäumer ???

Na gut - zum Milchaufschäumen.

Und dann ???

Habe so ein Teil geschenkt bekommen und weiß eigentlich gar nicht, was ich damit machen soll #kratz

Gehört da Teil nun in die Kategorie "Sachen, die die Welt nicht braucht" oder nutzt ihr den wirklich oft? Und wozu ???

1

"Na gut - zum Milchaufschäumen.

Und dann ???"

Dann hast du leckere aufgeschäumte Milch!

2

Probiers mal mit Magermilch, du wirst sehn wie man da einen leckeren Latte Macchiato zaubern kann. Ich brauch ihn meistens im Sommer und lass mir den Latte dann echt schmecken

3

Hallo!

Es lässt sich auch super Kakao in Milch rühren.

Cappuccinopulver in Wasser rühren.

Eier für Rührei aufschlagen.

Ich hatte so ein Ding, bis mein Mann dachte, dass man es auch in die Spüli tun kann. #schock#heul

Naja, wirklich vermissen tu ich es nicht. Es geht auch alles anders. ;-)

Grüße
Caddy mit Mann, Sophie (*19.11.2002), Yvette (*02.02.2006) & #baby (13. SSW) inside #huepf

4

Hallo :-D
Ich hatte früher auch immer einen. Habe ihn geliebt. Weil ein Morgen ohne Milchkaffee ist ein verlorener Morgen. Jedenfalls für mich. Nun haben wir aber einen Kaffeevollautomaaten, da ist ja eine Aufschäumehrdüse dran. Und nun brauche ich meinem Milchaufschäumer wirklich nicht mehr. ;-)

Sendet einen lieben Gruß
Stefanie #sonne

5

wir trinken sehr oft Latte Macciato, deswegen verwenden wird den Milchaufschäumer sehrrrrrrrrrrrrrrrrr oft.

6


zum weiter verschenken?#kratz

ja, gehört zu "Sachen, die die Welt nicht braucht" und trägt dazu bei, die schubladen voll zu bekommen.

7

Ja, genau! Zu "Sachen, die die Welt nicht braucht"!

Ich fands am Anfang lecker, aufgeschäumte Milch zu schlürfen. Mittlerweile find ichs völlig unnötig und das Gerät steht nur noch rum#kratz. Wenn du nicht ein absoluter Milchschaum-Fan bist, dann weg damit!

Gruß:-D
ciju

Top Diskussionen anzeigen