Einfacher kuchen Ohne eier Hat jemand ein Rezept????

Hallo Ihr lieben,

ich habe sooo lust auf einen einfachen Kuchen bzw. so wie einen Marmorkuchen oder so in der Art.

Allerdings OHNE EIER. Gibt es da was?
Ich hab zwar so eine fertigbackmischung aber dafür benötige ich eier!!!!

Kann mir jemand HELFEEEEEEEEEEEN.



Wäre sehr nett wenn Ihr mir eure Rezepte nennt. Dann leg ich auch gleich los wenn ich die Zutaten habe.



1

Grundrezept Rührkuchen

250g Mehl
1 Päckchen Backpulver
175g Zucker
250ml Wasser
5 El Öl

alles gut verrühren, in eine Form geben und bei 175°C 30 – 40 min backen.

Varianten:

Versunkener Pfirsichkuchen:
1El Zitronensaft und 1 El Zitronenschalenaroma oder ½ Flasche Zitronenaromaöl in den Teig geben. Den Teig in eine Springform füllen, Pfirsiche aus der Dose drauflegen und mit Zucker und Mandelblättchen bestreuen. Backen.

Kirschkuchen:
Statt Wasser Kirschsaft (das Abgetropfte von den Glaskirschen) verwenden. Rum oder Rumaroma in den Teig geben und evtl. 50g gehackte Schokolade. Den Teig in eine Springform füllen, die abgetropften Kirschen darauf verteilen. Backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.

Rotweinkuchen:
Statt Wasser Rotwein verwenden. 100g gehackte Schokolade und 1 Tl Zimt in den Teig geben.

Schokoladenorangenkuchen:
1 El geriebene Orangenschale und 100g gehackte Schokolade in den Teig geben. Statt Wasser Orangensaft verwenden.

Marzipankuchen:
200g Marzipan mit dem Wasser pürieren und in den Teig geben. Dann nach Wunsch würzen mit: Zimt, Nelken, Muskatblüte, Kardamom, Rum, Orangenschale. Nach Wunsch kann man auch gehackte Schokolade oder kandierte Früchte zufügen.

Nusskuchen:
150g gemahlene Nüsse in den Teig geben, evtl. mit Rum oder Bittermandelöl oder Zimt würzen.

Marmorkuchen:
Die Hälfte des Teiges in eine Form füllen, in die andere Hälfte 1 El Kakao und 2 El Wasser mischen und auf den anderen Teig streichen. Mit einer Gabel vorsichtig leicht vermischen und backen.

Apfelkuchen:
Den Teig (evtl. mit Rosinen vermischt) in eine Springform füllen, mit Apfelspalten belegen. Entweder mit Zimtzucker bestreuen und backen oder Streusel darauf geben: 150g Mehl, 75g Zucker, 1 P. Vanillezucker und 125g Margarine mischen.

3

WOW,

gleich soooooooo vieeeeeeele variationen.
Danke da ist ja für jeden Geschmack was dabei.

Was nehm ich da bloß????


Danke für die Mühe mit dem Aufschreiben .


#mampf
Gruß

2

Hallo! Hab mal gegoogelt und das zum Thema "Eier ersetzen" gefunden:

Sojamehl
-> für alle Backwaren, ersetzt nahe zu jedes Ei

Verwendung: 1 Ei = 1 EL + 3-4 EL Wasser

Pflanzenöl + Backpulver (bei Sojaeiweißunverträglichkeit)
-> für alle Backwaren

Verwendung: 1 Ei = 1 EL Pflanzenöl + 1 TL Backpulver + 2 EL Wasser

Vllt kommst du damit weiter.

Viel Erfolg #koch

4

Hallo tempestad,


dir auch ein Großes dankesehr. Ich back zwar gerne aber ich benötige für mich ohne ei .

Das von dir genannte werd ich auch mal ausprobieren die Tage.

sind ja ganz einfache sachen die ich für das ei ersetze.


danke nochmals


P.s : ich denke das ich weiter komme damit wenn es gelingt dann steht meinem großen #mampf nix mehr im Wege SUPIIIIIII.



gruß

Top Diskussionen anzeigen