Nimmt man nun von Nudeln zu oder nicht?

Überall hört man was anderes... Mal heißt es, dass Nudeln total ansetzen, dann wieder, dass die gar nicht schlimm sind, wenn man abnehmen will...

Meine Mama hat früher auch immer zu mir gesagt, dass ich Nudeln Bergeweise essen darf, das setzt nicht an...

Und wie ist das mit Kartoffeln??

LG Die Frau von DerWaechter

1

Nein, Nudeln stecken zwar voll mit KOhlenhydraten, jedoch sind das KOhlenhydrate, die der Körper schnell verwenden kann, also anders als bei Zucker.

Würde da allerdings Nudeln aus Hartweizengrieß bevorzugen.

Und natürlich schauen, dass die Soßen nicht zu gehaltvoll sind.

Kartoffeln bestehen ja nur aus Wasser und Stärke, denke davon kannst Du essen soviel Du willst.

Aber gib doch einfach mal bei Google ein und schau nach den Brennwerten.

3

Vielen Dank, da bin ich ja erleichtert... Bin nämlich ein totaler Nudelesser... Allerdings nehmen wir immer Eiernudeln...

Aber DANKESCHÖN!!! Dann werd ich mir heute statt Kartoffeln mal Nudeln gönnen!

2

Wenn Nudeln dick machen sollten, wie einige sagen, dann müßte ich ja ziemlich dick sein! Bin ich aber nicht!
Wenn man auf Kohlenhydrate verzichtet nimmt man in der ersten Zeit wirklich ab, aber es ist und bleibt eine Mangelernährung.
Ich habe mal gehört, das der Herr Atkins, der die LowCarb Idee in Mode gebracht hat, Übergewicht hatte. Aber das kann auch nur ein Gerücht sein.

Viele Grüße
Onetta

4

Naja, nur weil Herr Atkins die Diät "entworfen" hat, heißt es ja nicht, dass er motiviert genug dazu ist, das selber durchzuziehen ;-)
Habe aber auch schon gehört, dass diese Diät gesundheitsschädigend sein soll...

Hatte bei mir immer den Eindruck, dass ich nach Nudeln schnell wieder Hunger habe und diese auch ansetzen, aber genau kann ich das nicht sagen. Hab ja 3 Jahre durchgängig so ungesund gegessen, wie man nur essen kann...

5

Hallo,

krankheitsbedingt muss ich eine "Zwangsdiät" machen.Ichdarf nichts wo Zucker drinne ist essen(jawohl auch in Brot,Rotkohl,Streichwurst ist Zucker drinne) und keine bestimmten Kohlehydrate (keine Nudeln, keinen Reis.)

Mein Mann muss die Diät zwangsläufig auch mitmachen,wir machen das seit dem 2. Januar 2007 und bis jetzt habe ich 4,5 kg und mein Mann 5 kg abgenommen.

lg
Kyara

6

Das ist krass, aber freiwillig würd ich das nicht machen... Ist mir etwas zu heftig... Außerdem fängt man ja irgendwann wieder an Zucker zu essen und dann kommt der JoJo-Effekt...

Wünsche euch aber ganz viel Erfolg!

9

#kratz Und WAS esst ihr dann sonst so???Ist ja alles verboten....#heul,würd ich mal gerne wissen und auch probieren,könnte auch paar pfündchen verlieren#danke

weitere Kommentare laden
7

Soweit mir bekannt ist machen nicht die Nudeln sondern die leckeren Soßen die man dazu futtert dick.Genauso verhällt es sich auch mit der Kartoffel.
Mir und meiner Familie wurde im Rahmen einer Diät (krankheitsbedingt wegen Magen-Darm Virus) empfohlen Nudel (aber ohne was dazu) zu essen.

8

Dann ist gut... Bei Soßen passe ich eh auf... Gibt höchstens mal ne Tomatensoße aus passierten Tomaten oder Mehlschwitze zu Gemüse.. mehr nicht...

13

es ist so, wenn du nudeln ohne fleisch nur mit soße isst, dann machen sie eigentlich nicht dick, wenn du diese kohlenhydrate mit fleisch mischt dann verbinden sich die eiweiße und kohlh. und machen dick.
außerdem kann ich vollkornnudeln sehr empfehlen, die sind besser als die normalen, auch wenn sie nicht so schön aussehen.

Top Diskussionen anzeigen