Was zum Nachtdienst mitnehmen?

Huhu Ihr lieben Urbianerinnen,

Habe auch mal eine Frage. Bin Krankenschwester und habe ab morgen nachtdienst. Leider fehlen mir gerade die Ideen was ich zum Nachtdienst mitnehmen kann. Vielleicht fällt Euch ja was ein??

Vieln Dank im voraus und ein Frohes neues Jahr 2007

Cel #sonne

1

Hallo Cel,

bin Kinderkrankenschwester.
Also ich brauche auf jeden Fall immer Chips. Die sind ganz gut für zwischendurch. Besonders wenn mal keine Zeit zum Essen ist. Gummibärchen und Lakritz sind auch gut. Esse aber nicht nur solche Sachen. Nehme mir auch oft Joghurts und Obst mit. Leichte Sachen halt. Zu Hause mache ich mir vorher auch oft einen Salat. Trinken tu ich meistens Apfelschorle oder Wasser. Von Cola und so kann ich dann nicht schlafen.
Ich wünsche Dir auf jeden Fall eine ruhige Nacht morgen und nicht so viel Stress.

LG Rebekka

2

Hallo,

ich habe mir immer Suppen mitgenommen. Entweder selbst gekochte in Mikrowellendose oder auch mal ne Fertigdose (oder heisse Tasse). Mir war es immer wichtig auch mal was "warmes" in den Bauch zu bekommen. Leider war nie viel Zeit ...

Ruhige Nächte #blume

3

huhu,

als Flubegleiterin konnte ich den "Paxfrass" nicht mehr sehen und auch für die Langstrecke habe ich mir die absonderlichsten Dinge mitgenommen:
Knäckebrot, Graubrot, Fischdosen(Heringe in diversen Saucen, Muscheln etc), Nutellaglas, Apfelmus, Käse zum Überbacken von Brot, Ofenkäse (der Fettige aus der Packung!!), Obst, geschälte Möhren, Cracker und Dipps....

LG, Nicole

Top Diskussionen anzeigen