Quick chef...Was kann ich mit ihm machen???

Ich habe den Quick chef von meiner Freundin geschenk bekommen, was kann ich den mit ihm machen. irgendwie steht er bei mir immer im schrank nur rum...
Hilfe!!!!!
Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet.

Gruss 080779

1

Zum Beispiel kannst Du ganz leckeres Eis damit selber machen... Hier mal das Rezept:

300 g Tiefkühlobst
250 ml Sahne
1-2 EL Zucker (je nach Geschmack)

Das Ganze in den Quick-Chef mit Schneideeinsatz geben (Achtung bei Himbeeren, die erstmal etwas antauen lassen, da sie gefroren steinhart sind) und alles miteinander vermengen bis eine cremige Masse entstanden ist... Gleich servieren - einfach lecker... und für weniger Kalorien kann man die Sahne durch Joghurt ersetzen...

Ansonsten benutze ich den Quick-Chef z. B. für Kartoffelpuffer-Teig oder Krautsalat, Dips und ähnliches...

LG Birte

2

Hallo,

ich benutze ihn für Zwiebeln (wenn ich größere Mengen benötige).
Ganz oft für Tomaten wenn ich Tomatensoße oder Tomatensuppe mache.

#kratz#kratz für viel mehr eigentlich nicht

Bei mir steht das teure Ding auch meist im Schrank#augen

LG
Susi, die dir ja keine wirkliche Hilfe war#gruebel

3

Hallo 080779,

ich habe damals bei meiner Tuppertante eine dicke Mappe mit Rezepten für Dips, Soßen, Waffeln, Eis usw. erstanden. Alles Rezepte für den Quick Chef und teilweise gelingen sie auch nur da drinnen. #freu

Wenn Du Interesse hast, kopiere ich Dir die Seiten! Ich hätte nur gern 4,-EUR dafür + Porto ( ca. 2,20 EUR). Es sind so ca. 36 DinA4 Seiten mit jeweils 6-8 Rezepten.

Falls Du Interesse hast, melde Dich doch mal über VK!

LG
Désirée

4

Haben folgenden leckeren Tipp für einen super Dip im Quick-Chef:

1 Glas geröstete Paprika (gut abtropfen lassen) im Quick-Chef so lange zerkleinern, bis er in fast winzig kleinen Stücken ist (dauert etwas - nicht aufgeben)
1 Knoblauchzehe dazu (weiterdrehen)
1 Packung Schafskäse dazu (vorher etwas zerkleinern) - weiterdrehen
1 Packung Frischkäse (ohne Kräuter!) dazu
weiter drehen, bis alles eine cremige Masse ergibt..............

#mampf
LECKER! Hat sogar eine Freundin von mir gegessen, die keinen Schafskäse mag. Habe dazu Nachochips gereicht.

Ansonsten zerkleiner ich Zwiebeln darin oder mach mir mal einen schnellen Dip aus einem Schafskäse, einen Becher Creme fraiche und Knofi sowie etwas Petersilie.... #koch

Mely

5

Das Sinnvollste, was mir auf Dauer eingefallen ist nachdem er auch immer nur im Schrank rumstand, war, ihn bei Ebay zu verkaufen :-)

LG,

Andrea

6


Guckst du hier:



http://www.chefkoch.de/forum/2,1,80629/Tupper-Quick-Chef-Rezepte.html


LG,
Andrea

7

Hallo du da,

ich als Tupperwareberaterin gebe meinen Kundinnen, die nen Quick Chef kaufen eine Mappe mit Rezepten immer KOSTENLOS mit zur Ware dazu. Hier für dich mal ein Paar von mir schon getestete Rezepte:

Fleischsalat

200 g Mortadella oder Fleischwurst
4 Essiggurken
250 g Magerjoghurt

Zuerst die Gurken mit dem Schneideinsatz fein zerkleinern, dann Wurst und Joghurt dazu und auf gewünschte Konsistenz weiter zerkleinern.


Obazda

200 g Camenbert
50 g Schmelzkäse
200 g Frischkäse 50 g Butter
1 kl. Zwiebel
Paprikapulver, Pfeffer

Zwiebel zerkleinern und dann sehr weichen Camembert zugeben und weiterrühren. Dann restliche Zutaten dazugeben gut durchrühren und abschmecken.



Ein Eisrezept hast du ja schon. Besonders gut klappt das mit Heidelbeeren.


Kartoffelpuffer
500 g Kartoffeln, 1 kleine Zwiebel, 1 Ei, 1 EL Kartoffelmehl, Muskat Salz

geviertelte Kartoffeln und alle anderen Zutaten im Quick Chef zerkleinern und wie gewohnt backen.


Ansonsten tu ich da z. b. Gemüse für Eintöpfe zerkleinern, Eiweiß schlagen, Fruchtquark zubereiten, größere Mengen Zwiebeln hacken .....

8

Hallo,

wenn du selbst den QC vertreibst, kannst du mir bestimmt sagen, was ich mit dem Teil falsch mache. Immer wenn ich etwas grob zerkleinern will, ist alles so extrem unterschiedlich zerkleinert, dass ich entweder auslesen muss, oder ich kurbel noch ein paar mal und es ist alles so fein zerkleinert - wie ich es aber nicht haben wollte. Was mache ich falsch?

Dann habe ich mal versucht Eiweiss zu schlagen und habe mir einen Wolf gedreht. Das hat so lange gedauert, da nehme ich doch lieber wieder meinen elektrischen Handmixer, das geht wesentllich schneller. Oder mache ich da auch was falsch?#kratz

LG
Birgit

9

Leider kann ich so auf die Ferne nicht beurteilen woran deine unterschiedlichen Ergebnisse herkommen. Ich kenne nur den Quick Chef II da ich erst seit nem knappen Jahr TW vertreibe. Soweit ich weiß wurde das Messer etwas modifiziert. Der Neue QC hat jetzt ein an den Seiten leicht gebogenes Messer, das zu mindest bei mir das zu zerkleinernde Gut schön gleichmäßig verteilt. Bei sehr harten Sachen, wie z. B. Karotten hab ich auch etwas unterschiedliche Ergebnisse.


Zum Eiweiß schlagen muss ich gestehen, dass ich persönlich auch lieber den Handmixer nehme aber funktionieren tuts schon gut und man muss sich eigentlich auch keinen Wolf drehen. War evtl. die Schüssel etwas fettig oder ist Eigelb ins Eiweiß gekommen??? Denn dann schlägt sich das ganze nicht mehr auf.


Ich kann dir nur raten dich an eine Beraterin oder sogar Bezirkshandlung mit der Bitte um Kundenservice zu wenden. Bei uns zumindest ist das jederzeit möglich und jemand kommt vorbei und kann dir noch einige sachen zeigen.

Ich glaube du kommst sogar aus meiner Nähe, ich komm aus der Umgebung von Fulda und Du???

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen