Reinfeiern - um wieviel Uhr einladen und was kochen?

Hallo Ihr Lieben,
nun feier ich bald meinen 30ten. Da ich sonntags Geburtstag habe, möchte ich mit ca. 25 Personen reinfeiern. Was ich aber auf keinen Fall möchte ist....das die Leute extra bis zwölf bleiben müssen. Dieses....oh neee wir müssen bis zwölf bleiben und hauen dann aber schnell ab, möchte ich vermeiden. Meint Ihr ich kann die Gäste erst auf 21 Uhr einladen? Dann können die Eltern Ihre Kids ins Bett bringen und dann kommen.... UND was würdet Ihr denn zu Essen anbieten. Eher Snacks und ne "Mitternachtssuppe" oder eher um neune was Richtiges???
Wollte auch mal was anderes kochen, als das Übliche auf Partys (Chilli cc, Lauchsuppe, Bauerntopf, Pizzasuppe etc). Salate kann ich auch nicht mehr sehen - oh Hilfe, ich glaube es wird schwierig...
Bitte gebt mir mal Euren Rat.
Tausend DANK im Voraus
Katrin

1

Hi, finde einladen um 21 Uhr eine gute Idee.
Snack´s und eine Mitternachtssuppe finde ich auch klasse.
Wie wäre es vorher mit Fingerfood?

Kannst Du vielleicht das Rezept von der Pizzasupper mir reinstellen?

LG

2

Pizzasuppe für 12 Personen:

3 Dosen Tomaten a 800g
3 Paprikaschoten in kleine Stücke schneiden
2 Stangen Lauch

10 - 15 Minuten köcheln lassen

750ml Gemüsebrühe
1 Glas Pilze

weiter hinzugeben und 10 Min köcheln lassen.
Zum Schluß
250g Kräuterschmelzkäse hinzugeben und mit
Salz, Pfeffer, Oregano abschmecken

Viel Erfolg ;- )

Nehme anstatt den Pilzen lieber Erbsen/Mais oder Hackfleisch.

LG Katrin

3

Hallo,
ich finde die Uhrzeit auch ok.
Ich würde kleine Snacks ( Käsespieße, kl. Frikadellen, kl. Schnitzel, Gemüse mit Dips) anbieten.
Denn wenn man um 21.00 Uhr einläd, haben die meisten doch schon gegessen. (So ist das bei uns immer).
Wenn Du auf "Nummer Sicher gehen" möchtest, biete noch eine Suppe ( Gulasch od. Kartoffelsuppe) und Baguette an.

Viele Grüße
Verena

Top Diskussionen anzeigen