..nie knusprig...

also ne hähnchenkönigin bin ich wirklich nicht.....was kann ich tun das dieses blöde huhn endlich mal schön knusprig wird??ich pinsel das vieh immer mit öl ein & würz es kräftig...aber es ist immer schwabbelig wenn ich es aus dem ofen nehme.
wie bereitet ihr knusprige hähnchen zu??was mach ich falsch...schalt zusätzlich immer den grill im ofen ein...aber nix da,das ding schwabbelt trotzdem noch:-[
über wertvolle tipps bin ich dankbar..mein mann übrigens auch;-)

liebe grüße
von einer die keine hähnchen braten kann#schmoll

1

naja, ich werd dir jetzt keine Hilfe sein, aber wir haben uns (weil wir auch so gerne Grillhähnchen essen) eine Microwelle geholt, welche auch Umluft und Grill hat. Darin ist ein komplettes Grillhähnchen in 30 Min. fertig und es ist mind. genauso gut wie aus der Grillstube. Schön knusprig, wie es halt sein sollte. Im Backofen haben wir das auch nicht hinbekommen.
Außerdem sparen wir erheblich Strom, da wir fast nur noch diese Microwelle nutzen, statt den Backofen der ja so lange schon zum Vorheizen braucht. Kostete halt 250 Euro, aber wir sind sehr zufrieden.
Letzte Woche haben wir auch einen Spießbraten darin gemacht - wunderbar - und Kuchen klappen auch perfekt :-)

Gruß
Alex

2

Hallo Alex,

wir haben uns gestern auch so ein Kombigerät gekauft. Leider waren da überhaupt keine Rezepte oder so bei. Kannst du mir bitte verraten, die du das Hähnchen genau machst. Also, wie lange welche Gradzahl usw. Vielen lieben Dank im voraus.

Tina

6

wir haben auch so eine mikrowelle mit grill (ohne umluft) und der gockel ist nach ca. 20 min. knusprig und saftig fertig.
besser als in jedem herd!

weiteren Kommentar laden
3

also ein ganzes hühnerviech habe ich ehrlich gesagt, noch nie im ofen gemacht.
habe so ein edelstahldingens mit einem rost drin (damit das fett abtropfen kann),
worauf ich die hühnerbeine platziere, die ich vorher penibel gereinigt, von überschüssiger haut befreit und gewürzt habe.
dieses dingens stelle ich auf den backofenrost der untersten schiene und mache dazu die umluft bei ca. 180-200°c an.
drehen tue ich die beine zweimal und nach ca. 40 min sind sie
knusprig.

hiermit würze ich die hühnerschenkel, auch wenn sie fr den holzkohlegrill bestimmt sind
http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.lila-se.de/shop-d/images/knorraromatbraten_92.jpg&imgrefurl=http://www.lila-se.de/shop-d/unsersortiment/suppenundsoen/knorrgropackungen/index.html&h=92&w=92&sz=5&hl=de&start=1&tbnid=RupSVlAa7CqrjM:&tbnh=79&tbnw=79&prev=/images%3Fq%3Dknorr%2Baromat%2Bf%25C3%25BCr%2Bgefl%25C3%25BCgel%26svnum%3D100%26hl%3Dde%26lr%3D%26rls%3DGGLJ,GGLJ:2006-36,GGLJ:de%26sa%3DN

dazu essen wir am liebsten baguettes, die ich ebenfalls im backofen aufbacke.



http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.lila-se.de/shop-d/images/knorraromatbraten_92.jpg&imgrefurl=http://www.lila-se.de/shop-d/unsersortiment/suppenundsoen/knorrgropackungen/index.html&h=92&w=92&sz=5&hl=de&start=1&tbnid=RupSVlAa7CqrjM:&tbnh=79&tbnw=79&prev=/images%3Fq%3Dknorr%2Baromat%2Bf%25C3%25BCr%2Bgefl%25C3%25BCgel%26svnum%3D100%26hl%3Dde%26lr%3D%26rls%3DGGLJ,GGLJ:2006-36,GGLJ:de%26sa%3DN

4

hallo,

ich würze das Huhn mit Brathähnchengewürz und Paprikapulver. Dann kommts eine Stunde in den Ofen, wird zwischendurch einmal gewendet.
Es ist immer superknusprig#mampf
Du brauchst es nicht mehr mit Öl zu bepinseln, das Huhn hat genug Eigenfett.

LG
Susi, die oft Hähnchen brät die IMMER knusprig sind;-)

5

Also entweder schneide ich die Hähnchen einmal zur Hälfte und lege jede davon mit der Hautseite nach oben auf ein Rost, darunter die Fettpfanne oder ich setze sie auf solche Hähnchenständer. Geht beides.
Dann werden sie aus einer Mischung aus Kondensmilch, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, 1/2 TL Curry, 2 TL Paprika edelsüß bepinselt und im Ofen bei Ober- Unterhitze gebrutzelt, bis sie gar sind und eine hellbraune Kruste haben. ;-)

7

Hallo Hähnchenkönigin, #freu

also...grundsätzlich kein Huhn, sondern immer einen Hahn nehmen.

Ich nehme an, dass Du die Temperatur zu niedrig wählst. Das widerborstige Federvieh etwa für 50-60 Minuten in den Ofen - und zwar bei 160 Grad Heißluft MIT GRILL. Zwischendurch einmal kurz für 10-15 Minuten wenden, dann aber wieder mit dem Rücken nach oben...denn diese Seite soll ja knusprig werden. Zwischendurch immer mit dem heißen Fett (Butter oder noch besser Butterschmalz, eher kein Öl), das Du zuvor dem Gockel beigegeben hast, begießen (WICHTIG). Falls das Teil danach immer noch schwabbelt, beim nächsten Mal Tempi noch höher stellen. Jeder Backofen hat seine eigene Seele....

Auch wichtig: kaufe keine Hähnchen, die zu schwer sind....max. 1200 Gramm. Erfahrungsgemäß werden die ganz fetten Mistkratzerle nicht so knusprig....

Viel Glück! #mampf

9

Ich meine natürlich mit dem Bauch nach oben... #hicks

10

Also, wie haben und ein Brathähnchenbrater gekauft. Ist ein Draht Gestell für zirka 3 Euro. Dort hängt man das Hähnchen hinein. Nachdem man es eingestrichen hat. Ich nehmen das Hähnchengewürz von Maggi und Öl, damit wird es rundherum eingepinselt. Eine Stunde in den Ofen fertig. Ach ja das Drahtgestell sollte man in eine Feuerfesteform stellen.

Guten Appetit. #mampf
Stefanie

Top Diskussionen anzeigen