Pflaumen im Speckmantel...

Guten Morgen!

Meine Tochter hat am Samstag Geburtstag und zum Buffett wollte ich u.a. Pflaumen im Speckmantel machen#mampf.
Jetzt habe ich das aber Jahre nicht mehr gemacht und weiß nicht, ob ich Schwarzwälder nehmen soll, oder günstigen Frühstücksspeck... Wie war das nochmal#kratz?
Womit würdet Ihr die Pflaumen umwickeln?
Freue mich auf Eure Antworten!

LG
Saskia

1

Hallo Saskia

Also ich nehm immer den "billigen Frühstücksspeck", aber möglichst mageren in nicht allzu breiten Streifen. Dann kann man die Pflaumen schöner einpacken als mit so breiten Bändern.
Unbedingt entsteinte Dörrpflaumen nehmen, denn die Steine werden sehr heiss und sind eine klebrige Sache am Apérotisch, wenn sie die Leute rausgrübeln müssen. Ich fixiere den Speck immer mit einem Zahnstocher, den mann dann als "Handgriff" nehmen kann, wenn man sich eine Pflaume nimmt.

Tschüss Nelly

2

Hi,

nehme auch den normalen Frühstücksspeck, der ist auch irgendwie weicher und besser zum wickeln als Schwarzwälder.

Allerdings nehmen wir keine Pflaumen, sonern Datteln. Hmmmm lecker!!

LG Julia

3

Auf jeden Fall mit Frühstücksspeck (Bacon). Schmeckt viel besser. Der Schwarzwälder ist viel zu dominant. Tipp am Rande: zusätzlich eine kleine Tasche in die Pflaumen schneiden und jeweils einen kleinen Würfel Gouda hineinstecken. Dann erst mit dem Bacon umwickeln. Schmeckt himmlisch.

LG, MF

Top Diskussionen anzeigen