Sättigende Gerichte

Hallo ihr Lieben,
ich frage mich so langsam, was ich noch kochen soll. Mein Partner ist sehr groß und arbeitet körperlich. Dementsprechend ist er oft seeehr hungrig. Er verdrückt einen deftigen Nudelauflauf mal eben komplett alleine 😖🙈. Von Suppe wird er laut eigener Aussage gar nicht satt. Ich mache auch gerne Fleischgerichte, allerdings wird das dann oft recht teuer. Er ist eine Packung Fischstäbchen ganz alleine auf. Und immer fett zu kochen mit Käse/Sahne oder ständig Nudelgerichte möchte ich auch nicht so gerne. Ein Kindergartenkind und ich essen ja auch noch mit und wollen nicht dick und fett werden. Und sein Cholesterin muss ja schließlich auch nicht so in die Höhe gejagt werden. Wir 2 essen auch gerne Salat oder auch mal Lachs. Sowas mag er aber wieder nicht.
Hat vllt jemand Ideen für gut sättigende Rezepte ohne Fisch und Salat, die aber nicht zu teuer und zu kalorienreich sind?

1

Hallo!

Er sagt zwar Suppen machen ihn nicht satt, aber hast du mal Kartoffelsuppe probiert?

Mehlig kochende Kartoffeln, suppenbund kochen und grob pürieren mit Schuss Sahne rein.

Bockwürstcjrn klein geschnippelt rein. Und wer’s mag:
Zwiebeln mit Speck separat kross anbraten und in die Suppe geben. Gibt nochmal deftigen Geschmack.

Dazu Brot oder Brötchen.

Das macht echt satt.

Oder linseneintopf?

Lg Janine

2

Kartoffeln in allen Formen machen pappsatt:

-Kartoffelbrei
-Kartoffelgratin (wahlweise noch mit Brokkoli und Blumenkohl im Gratin)
-Pellkartoffeln mit Quark
-Kartoffeln mit Spinat und Spiegelei
-Kartoffelsalat
-Kartoffelrösti
-Kartoffelpuffer mit Apfelmus
-Kartoffelwedges
-Kartoffelknödel
-Schmandkuchen

Ich muss dazu sagen, mein Kind ist süchtig nach Kartoffeln. Wenn ich nicht 3-4 Mal die Woche Kartoffeln in irgend einer Form koche, wird mein Kind sauer 😅
Der Vorteil ist aber wirklich, dass sie seeeeer vielfältig sind.

Was auch super sättigend ist, ist Reis als Beilage! Dazu passen auch viele Aufläufe und Soßen mit oder ohne Fleisch.

Noch zu empfehlen sind Kichererbsen, Mais, Erbsen & Möhren, Linsen und Bohnen als Beilage.

Es kommt immer drauf an, wie alles kombiniert wird!

LG 🌻

3

Eintöpfe können sehr gut sättigen und gerade im Herbst/Winter kommen sie richtig gut und müssen nicht zwingend mit viel Fett sein.

Was auch sehr gut sättigt, sind Bohnen. Gerade die weißen dicken griechischen Bohnen. Man kann sie in eine Tomatensoße kochen oder auch backen zum Beispiel.
Mit den anderen Bohnen kann man Chili con/sin carne machen, oder auch eine Bohnensuppe kochen. Gerade die Männer in meiner Familie sind absolute Bohnen-Fans! ;-)

#winke

4

Hey,

gute Tipps für Gerichte hast du ja schon bekommen. Ich frage mich nur wann er so "reinhaut" ?
Esst ihr Abends warm ?
Was isst er dann tagsüber, auf der Arbeit ? Kann es sein das er dort zu wenig oder falsch isst ?

Ich kenne das von meinem Mann in der Zeit als wir zusammengezogen sind. Auf Arbeit kaum etwas gegessen und Abends dann Mahlzeiten verputzt als wären wir ne 5-köpfige Familie. Essen welches ich für 2 Tage geplant hatte, war meistens direkt aufgegessen.
Er hat dann sein gesamtes Essverhalten umgestellt und siehe da, normale Portionen waren ausreichend. Er nimmt jetzt mehr mit zur Arbeit (Brot, Joghurt, Obst/Gemüse, Wraps usw.) So ist das Hungerloch Abends nicht zu groß.

LG
Tanja

6

Ja, genauso ist es! Er isst auf der Arbeit nur so Zeug vom Bäcker aus Weizenmehl. Also nicht mal Brote/Brötchen mit etwas belegt. Danach ist er dann völlig ausgehungert und isst, bei Frühschicht, zu Hause um 15 Uhr Mittag. Und ab da dann fast ununterbrochen bis in den Abend. Leider ist er da aber auch nicht wirklich belehrbar bzw er mag am liebsten so ungesundes unnahrhaftes Zeug 🤦‍♀️

5

Danke für eure Antworten! Da sind ja einige gute Ideen bei :)

7

Schau mal in den Treat unter dir da hatte ich eine ähnliche Frage gestellt und einige super leckere Ideen bekommen. Ich kann dir Falafel empfehlen die sättigen, wie ich finde sehr gut, auch das Linsencurry fand ich sehr sättigend.

LG
Visilo

Top Diskussionen anzeigen