Valentinstag essen?

Ihr Lieben,
Wir feiern nie diesen Tag, mein Mann arbeitet jetzt aber seit einem Jahr weit weg und ist immer nur fr-so zu Hause. Und heute passt es.
Er ist immer fix und fertig von der Woche und von der Autobahn freitags.
Ich dachte, ich koche ein 3 Gänge Menü und meine Tochter (8, er ist nicht der Papa, hat sich aber immer eine Tochter gewünscht und liebt sie, wie seine eigene) soll das Essen hübsch angezogen servieren. Meine Tochter freut sich schon sehr, sie darf auch Dessert alleine zubereiten.
ABER!!! Ich weiß nicht, was die Hauptspeise sein soll!!! Ich habe keine Ahnung!
Er mag sehr Rinderstake, aber so, wie er es mag, kann ich nicht. Medium. Möchte ich auch nicht versuchen.
Es soll was nicht so schweres, aber leckeres sein, was man auf dem Teller schön anrichten kann. Hab schon gegoogelt, das richtige war noch nicht dabei.
Könnt ihr mir helfen, vielleicht was ihr schon gemacht habt und Erfolg hatte?

Hallo,

veratte doch mal, was du dir als Vorspeise überlegt hast und gibt es Lebensmittel, die er nicht mag?

Auch wenn du es dir nicht zutraust. Ein Medium-Rinderfiletseak ist tatsächlich gar kein Hexenwerk und deutlich leichter, als andere Sachen, finde ich.
Wichtig ist, dass die Fleischscheibe schön dick geschnitten ist. Dann muss man das Fleisch von allen Seiten sehr scharf anbraten und dann kommt es bei ca 120 Grad in den Ofen. Es gibt tricks mit der Hand, wie du überprüfen könntest, in welchem Garzustand das Fleisch ist, aber mit einem Fleischtermometer (kann ein ganz einfaches sein), kannst du überhaupt nichts falsch machen. Medium rosa ist es bei einer Kerntemperatur von 56 Grad. Wenn er es etwas mehr rosa mag, dann einfach bei 54-55 Grad einpedeln.
Ist wirklich ganz einfach.

Aber es gibt natürlich auch andere tolle Sachen, deshalb oben erstmal meine Fragen :-D

LG

Vorspeise sollte so ein Auberginen irgendwas Häppchen sein. 😃 kurz die Scheiben im Ofen und ein Pesto kommt drauf.

Das klingt schonmal lecker.

Mag er Fisch?

weitere Kommentare laden

Bei uns gibt es heute abend Kasslerbraten, mit Klößen mit Rotkraut oder Rosenkohl (ich überlege noch) und Salat.
Außerdem gibts noch fürs Wochenende eine Zitronen-Philadephiatorte, die hat mein Mann sich zum Valentinstag gewünscht.

Den Kasslerbraten hat er sich übrigens auch irgendwann mal gewünscht, er liebt Klöße und Sauce. ;-)

Huhu, nette Idee!! Ich würde Lachspaghetti machen. Nicht viel Aufwand, nicht so schwer wie ein Braten und macht was her....Schön mit Räucherlachs und frischem Dill- saulecker.

Ja, in diese Richtung habe ich tatsächlich schon gedacht. 😃

Hast du ein Rezept oder soll ics dir kurz runterschreiben?

weitere Kommentare laden

Wie wäre es mit einem schönen Salat (Rucola, Feldsalat, Pflücksalat) mit geschmolzenen Kirschtomaten, Paprikastreifen und dazu gebratene Rinderfiletstreifen mariniert und gehobeltem Parmesan drüber?

Vielleicht noch ein paar Röstkartoffeln oder gebackene Kartoffelspalten dazu oder ein schönes Baguette mit Aioli.

Top Diskussionen anzeigen