Eingebranntes Fett

Einen guten Tag in die Runde!

Ich stehe hier vor einem Gasherd, bei dem diese Metallaufsätze, auf denen die Töpfe stehen, seit geschätzten 10 Jahren nicht mehr gereinigt wurden. Sie sind voll von eingebranntem Fett und Essensresten.
Hat jemand irgendwelche Tipps, wie man das wegkriegt?
Ich bin hier im Ausland und die ganzen Putzmittel, die es in Deutschland gibt, gibt es hier nicht.

Hallo,

Du kannst probieren, sie in einer Lösung mit Essig (am besten Essenz falls so hartnäckig) und Wasser einzulegen und dann abzuwischen. Gallseife hilft auch gut gegen Fettflecken, auch auf Geräten.

Angeblich sind Backpulver oder Natron auch so Hausmittel, aber ich habe es noch nie probiert.

Viele Grüsse!

Vielleicht bei einem Gastroküchengeräte Anbieter nach einem Mittel hierfür anfragen - gibts sicher auch in deiner Nähe, die haben das, was die Köche auch verwenden und Gas ist da ja Standard 😉

Über Nacht in essig Natron Gemisch legen
Dann bekommst du alles weg

Und wenn du kein Natron hast - nimm Backpulver, das ist im Prinzip das Gleiche.

Hallo,

Du bekommst in der Drogerieabteilung sehr günstig waschsoda, das löst sehr gut Fett! 500 g kosten bei r*ssmann 0,99 €. Damit wird es klappen!

Gruß, kleinekecki

Sorry, habe überlesen, dass du im Ausland bist, da weiß ich nicht, ob du das da findest.

Danke für eure Tipps!#danke#liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen