Kuchen und Torte, 18 Personen.

Hallo ihr Lieben,

Zu unserer Taufe Mitte Juli erwarten wir 18 Gäste, davon 4 Kinder.
Um 13 Uhr gibt's Mittagessen, kein Dessert. Um 15.30 Uhr Kaffee und Kuchen, danach ist Ende.

Die Tauftorte wird eine Lübecker Marzipantorte. Außerdem wird es einen Erdbeer-Buskuit-Boden geben.
Was noch dazu und wie viel? Was meint ihr?

Grüße

Käsekuchen, Marmorkuchen und Obst - mein Mann ist begeistert!

Ich könnte ja meinen noch schicken, ich bin ja eher der Schokosahnetrüffelcremetyp;-).

Guten morgen!

Ich schließe mich an und würde auch noch 3 weitere machen. Bei dem Wetter gehen in meiner Verwandtschaft am ehesten obstkuchen weg. Oder wäre eine eis/joghurtbombe etwas? Oder es gibt soaghettieis ohne eis. Irgendwas würde ich wohl machen, was gut kühlt.

Liebe grüße und eine schöne Feier
Hopsi

Was ist denn Spaghettieis ohne Eis? Hast du dazu ein Rezept?

Habe es gerade im Netz gefunden. Das probiere ich am Wochenende mal aus.

Unsere futtern alles... am Liebsten viele Kalorien :-D
Danke!

Hallo,

ich würde, wie die anderen auch, noch 3 weitere Punkte anbieten. Anstatt einer weiteren Torte einen Obstsalat, eventuell eine Joghurttorte und einen Käsekuchen.
Auf viel Sahne und mächtige Torten würde ich im Hochsommer verzichten.

LG
Michaela

Obstkuchen-definitiv. Der geht immer. Und vielleicht noch etwas, das Du ggf. einfrieren kannst, wenn es doch zu viel war, Marmorkuchen, Zitronenkuchen, irgendsowas. Käse-Mandarinenkuchen wäre auch schön im Sommer.

Gute Idee, ans Einfrieren zu denken. Danke!

Ich würde noch einen Käsekuchen machen, eine Torte mit Quark/Joghurt/Frischkäse und Obst und sowas wie Muffins oder Marmorkuchen.

Danke! An Käsekuchen hatte ich gar nicht gedacht - den vergebe ich an fleißige Helfer!

Danke! Das sieht mega aus!

Top Diskussionen anzeigen