Proviant für einen ganzen Tag für 11-jährigen

Bei uns gibts auf längeren Fahrten immer Frikadellen und frisches Obst. Wenn es sehr warm ist, hilft ein Gefrierbeutel mit Eis die Sachen frisch zu halten. Der muss danach auch nicht mehr rumgeschleppt werden.

Rohkost (was er da halt so mag) und Obst, Muffins (gehen auch pikant), Pizzaschnecken oder Pizzabällchen, Würstchen, hartgekochtes Ei, Müsliriegel, kalte Quiche, Joghurt (kleet aber leicht 😉) ...

Naja, soo lange ist das ja auch wieder nicht.

Ich würde 2 Brote, ein Getränk und jede Menge aufgeschnittenes Obst und Gemüse mitgeben. Fertig, Abendessen gibts ja in der Unterkunft.

Wenn du Zeit und Muse hast, kannst du auch fantasievoller werden und Käsewüfel, Minisalami, Wiener o.ä. vorbereiten.

Geh mit ihm in den Supermarkt und überlegt gemeinsam was er gern mag. So weißt du sicher er mag was er mit hat. Pizzaschnecken finde ich auch gut. Bifi Stange, Salzbrezeln, müsliriegel vom vollwertbäcker, Obst, Gemüse.

Trockenfrüchte haben 58g Zucker je 100g, das ist mehr als Schokolade 😂
Vielleicht mal Ernährungsnachhilfe für die Lehrerin... 😉

was hier gerne unterwegs gegessen wird, ist Brot/Brötchn mit Spiegelei; und Bagel mit Kräuter- Frischkäse und Lachs.

Top Diskussionen anzeigen