Essen am Sonntag - Hitze erwartet

Melonengratinata - sehr gute Idee. Danke.

Dies ist ein Kochforum und mancher kocht halt gerne und macht auch mehr als nur einen Nudelsalat.

Natürlich will ich weitere Anregungen haben, sonst hätte ich ja nicht gefragt.
Und ich weiß auch nicht,was an den Gerichten so besonders ist.

Aber danke für deinen hilfreichen Beitrag.

Guten Morgen Luna,

ich finde eine Gazpacho für den Sommer perfekt. Ebenfalls eine Mandelsuppe, die kannst Du in Gläsern servieren und schmeckt ebenfalls leicht und auch kühl.
Wassermelone hast Du schon erwähnt, passt einfach immer in allen Variationen.
Viel Spaß!
Achso danke, ich komme natürlich gerne vorbei! 😁

Liebe Grüße, Nicki 🌺

Gurken-Joghurt-Suppe hab ich vergessen. Die isst man ausschließlich gekühlt. 🙂

Hast du ein Rezept für die Mandelsuppe?

LG

Luna

Ja, natürlich! Sorry, hab Deine Nachricht gestern nicht mehr gesehen. Bin nur gerade unterwegs. Wenn ich zuhause bin fotografiere ich das Rezept ab, es steht im Kochbuch von Alfons Schuhbeck.

Thumbnail Zoom

Hier ist das Rezept, ich hoffe, Du kannst es lesen. Es übrigens doch nicht von Alfons Schuhbeck.
LG, Nicki 🌺

Herzlichen Dank. Das werde ich mal ausprobieren.

Ich glaube, Du brauchst nicht mehr und wenn, dann vielleicht wirklich Melone (als Bällchen in der Melonenschale) oder Erdbeeren. Und dann einfach genug kühle Getränke vorrätig haben. Das klingt übrigens alles extrem lecker!

Danke. Das ist alles noch nicht fest gesetzt - ich überlege noch.
Aber Melone ist ein Muss bei dem Wetter.

LG

Luna

Danke für deine Antwort - aber es ist eine Art Vorspeisenplatte - es gibt alles nur in winzigen Mengen.
Ein paar Scheiben Roastbeef, ein Lammfilet aufgeschnitten, ein Stubenküken (die sind winzig).

LG

Luna

Ach so, das habe ich falsch verstanden. Ich dachte du machst die Amuse Geulls, eine Vorspeisenplatte, anschließend Lamm, Stubenküken, Roastbeef und danach noch die Käseplatte. Wenn das Fleisch alles auf der Vorspeisenplatte ist, finde ich dein Menü super.

Hallo

Es hört sich toll an, aber wie kalkulierst du die Mengen bei dieser Auswahl und der doch relativ geringen Personenzahl?

#winke

4 Leute die Fleisch essen - ein Stubenkücken - es gibt vier winzige Teile Schenkel und zwei geteilte Brüstchen. Ein paar Scheiben Roastbeef, ein Lammfilet aufgeschnitten (das ist nicht groß).
Es geht um Variation, nicht um Menge. Mengenmässig ist es nicht viel von jedem.

#winke

Top Diskussionen anzeigen