Spargelsuppe ohne Mehlschwitze

Guten Morgen,

ich bin auf der Suche nach einem Rezept für eine leckere leichte Spargelsuppe, und zwar eine ohne Mehlschwitze. Sie müsste laktosefrei sein, aber das kann ich mir auch selbst umstricken, mit Sahneersatz oder so. Fast alle Rezepte, die ich im Netz finde, sind mit Mehlschwitze. Ich hatte ein Rezept ausprobiert, in dem gekochte Kartoffeln mitpüriert wurden, aber die Suppe schmeckte mehr nach Kartoffel als nach Spargel. Da ich nicht so der Spargelesser bin, habe ich da wenig Erfahrung und bin leider gerade etwas ratlos. Hat jemand zufällig ein tolles Rezept?

Die Suppe, die ich gekocht hatte, war außerdem sehr faserig. Auf jedem Löffel hatte ich Fasern vom Spargel - nicht so lecker, woran kann das liegen? Spargel nicht gründlich genug geschält?

LG Sarah

Ein Rezept habe ich nicht aber evtl. könntest Du den Spargel mit weniger Wasser zubereiten, sodass Du gar keine Mehlschwitze benötigst. Abschmecken dann mit Sahneersatz.
Das faserige kannst Du verhindern, indem Du die Suppe zum Schluss durch ein Sieb streicht.
Liebe Grüße, Nicki 🌺

Das klingt gut und liegt ja eigentlich auch nahe. Bin ich gar nicht drauf gekommen. Danke schön!

google mal danach, hab zb. das gefunden:
https://www.chefkoch.de/rezepte/2816221433619291/Spargelsuppe-Spezial-la-Didi.html

Top Diskussionen anzeigen