Graupensuppe?

Hallo!



Man in dieser Schwangerschaft habe ich aber auch gelüste!#hicks
Bin eben beim spazieren gehen an einem Haus vorbei gekommen, wo es so richtig lecker nach Graupensuppe gerochen hat! Wie früher bei meiner Oma!#mampf
Und jetzt hätte ich natürlich gerne welche, aber kein Rezept dafür!

Kann mir einer von euch weiterhelfen?

Danke schonmal vorab!

LG

Anna + Melina(18 Monate) + Finn (29SSW)

1

Hallo Anna,

ich hab da zwei verschiedene Rezepte für Dich - vielleicht ist etwas für Dich dabei :-)

Graupensuppe

200 g Graupen
1/2 l Gemüsebrühe
1 Bund Suppengrün
100 g gräucherter Speck
1 El Butter
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/4 l Gemüsebrühe
einige Blättchen Liebstöckel, feingehackt
2 Dosen weiße Bohnen
Salz
Pfeffer
Muskat
Zucker
1/2 Tasse Kartoffelpüree zum Binden
1 Becher Sahne
Petersilie

Die Graupen in der erhitzten Brühe bissfest garen. Das Suppengrün putzen und in feine Würfel schneiden.
Den in Würfel geschnittenen Speck in der Butter anbraten die fein gehackte Zwiebel dazugeben, ebenso den zerriebenen Knoblauch, alles glasig schwitzen.
Dann das Gemüse dazugeben und auch kurz mit anschwitzen, mit der Brühe aufgießen, mit dem Liebstöckel würzen, alles 10 bis 15 Min garen.
Die Graupen und die Bohnen dazugeben und noch 10 Min alles köcheln lassen. Dann mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker abschmecken.
Mit Kartoffelpüreeflocken binden und mit der Sahne verfeinern.
Mit feingehackter Petersilie bestreuen.

Graupeneintopf
Zutaten:
1 kg geräucherte dicke Rippe (vom Metzger in 3-4 Stücke teilen lassen)
etwa 2 l Wasser
1 Lorbeerblatt
2 Gewürznelken
5 Pfefferkörner
125 g Perlgraupen
Salz
2 Zwiebeln
150 g Knollensellerie
200 g Möhren
300 g Porree (Lauch)
frisch gemahlener Pfeffer
eventuell gerebelter Thymian
2 EL gehackte, glatte Petersilie

Zubereiten: Dicke Rippe unter fließendem kalten Wasser abspülen und mit gut 1 l Wasser in einen großen Topf geben. Lorbeerblatt, Nelken und Pfefferkörner hinzufügen, zum Kochen bringen und etwa 60 Minuten mit Deckel bei mittlerer Hitze kochen.
In der Zwischenzeit Perlgraupen mit 1 l Wasser in einen Topf geben, 1 Teelöffel Salz zugeben, zum Kochen bringen und in etwa 30 Minuten mit Deckel bei mittlerer Hitze gar kochen. Die garen Graupen auf ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen.
In der Zwischenzeit Zwiebeln abziehen. Knollensellerie schälen, schlechte Stellen herausschneiden, Möhren schälen, Grün und Spitzen abschneiden. Sellerie und Möhren waschen und abtropfen lassen. Das Gemüse würfeln. Von dem Porree die Außenblätter entfernen, Wurzelende und dunkles Grün abschneiden, die Stange längs halbieren, gründlich waschen, abtropfen lassen und in Ringe oder Streifen schneiden.
Nach Beendigung der Kochzeit die dicke Rippe herausnehmen, die Brühe durch ein Sieb gießen und mit Wasser auf 1 1/4 l auffüllen. Die Brühe wieder zum Kochen bringen. Gemüsewürfel hineingeben und etwa 10 Minuten mit Deckel kochen. Dann Graupen und Porree hinzufügen und alles noch weitere 5-10 Minuten mit Deckel kochen.
Das Fleisch von den Knochen lösen, in Würfel schneiden, in den Eintopf geben und darin erhitzen. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und nach Belieben Thymian würzen und mit Petersilie bestreut servieren.

Viele Grüsse
Annette
*3 Tage vor ET und die ganze ss keine Gelüste*

2

Hallo !

Ich esse auch für mein Leben gern Graupensuppe !

Hier ist mein Rezept :

Graupensuppe

1 halbes Päckchen mittlere Perlgraupen
1 .gehackte Zwiebel oder 1 St. Porree oder beides
2 liter Brühe aus Würfeln
Salz , Pfeffer

1 Std. köcheln lassen

4 Kartoffeln und 2 Möhren in Würfel geschn.
und 4 Mettenden in Scheiben geschn. dazugeben und noch ne halbe Std. köcheln lassen !!!

LG Marion #blume




Top Diskussionen anzeigen