Essen vorbereiten

Hallo,
Das Wetter wird endlich schön und mein 2,5-jähriger Sohn möchte am liebsten den ganzen Tag draußen sein. Wenn wir abends heim kommen sind wir ziemlich geschafft. Wir essen immer abends erst warm aber es ist jetzt schon öfter vorgekommen dass mich das kochen abends stresst. Daher würde ich am liebsten morgens vorkochen.
Habt ihr Ideen für Gerichte die dann abends trotzdem wie frisch gekocht schmecken? Wichtig ist mir dass Gemüse dabei ist.
LG

Danke, da war einiges dabei!
Genauso Tipps wie mit den Kartoffeln suchte ich: also schnibbeln und dann "frisch halten"
Das mit den gebratenen Nudeln ist auch eine tolle Idee! Das Gemüse kann man ja dann auch schon schneiden.
Es soll schon warm sein in der Regel weil wir mittags immer nur so Snacks essen: Brezeln, Obst, Waffeln, usw.

Huhu,

Lasagne lässt sich prima vorkochen, schichten und später backen.

Ich friere gerne verschiedene Suppen ein, die kann man tagsüber auftauen und abends erwärmen.

Gulasch, Bolognese, Frikassee und dergleichen lässt sich sehr gut vorbereiten, während man es erwärmt Gemüse und Beilage garen, fertig.

Lg

Andrea

Top Diskussionen anzeigen