Kocht ihr täglich "gesund" für eure Kinder?

Ich habe übrigens auch die Tefal-Heißluftfritteuse....keine Fett-Fritteuse.#winke

Vergessen zu schreiben. Ich habe Drei Kinder der älteste und die jüngste sind eher kräftiger aber nicht dick mein mittlerer ist dünn. Alle Drei essen was auf den Tisch kommt mal mehr mal weniger.

Häufig ja, aber bei uns gibt es auch schon mal nur Nudeln oder Pfannekuchen.
Was die Kinder aber gerne essen, sind Äpfel und Möhren.
Und die bekommen sie jeden Tag, meistens nachmittags in einer box als Snack.
Und solange sie das Essen, ist es auch nicht schlimm, wenn es mal ein Mittagessen ohne Salat oder Gemüse gibt.

Salat gibt es bei uns selten, aber ich mache Mittags fast immer etwas mit Gemüse.
Auch zu Bratwurst und Pommes mache ich Mischgemüse.

Hallo,

ja, bei uns gibt es gesundes Essen - zu jeder Mahlzeit. Eine gesunde, artgerechte Lebensweise ist Einstellungssache. Zum Glück haben wir in unserem Tagesvater jemanden gefunden, der uns darin unterstützt.

LG Py #winke

Achso, unser Sohn ist normalgewichtig, isst, bis er satt ist und gut.

Top Diskussionen anzeigen