Kaffeevollautomat Delonghi Reinigung Milchbehälter?

Hallo,

jetzt muß ich mal fragen, wie reinigt Ihr den Milchbehälter von der Delonghi richtig?

Wie oft?

In das obere schwarze Teil kommt man ja nicht rein? #kratz

LG+Danke

1

Hallo,

ich stopf alles in die Spülliesel und wen irgendwann die Silberfolie von den Behältern abgeht dann leb ich damit oder kauf neue. So teuer sind die ja nicht.

Die schwarzen Oberteile stelle ich immer mit der Öffnung nach oben so das möglichst viel Wasser reinkommt.

Wie oft, immer wen ich das Gefühl habe das es nötig ist. Ich würde sagen kommt auf die Milch an die ihr verwendet. Ich mag manchmal gern entrahmte Milch weil der Schaum dann so gut wird. Entrahmte Milch hält auch ohne Kühlung ziemlich lange #cool

Ich versuche immer auf zu passen das es nicht eklig wird.

LG dore

3

Danke, hab ich gestern auch probiert, wird super, aber welche Öffnung meinst Du?

Bei mir ist die seitliche amgrößten #hicks

LG

2

Guten morgen,

Das obere schwarze Teil, den Deckel lege ich in heißes Wasser, traue mich nämlich auch nicht das in die Spüli zu tun.

4

Danke, ich hab meins gestern mal in die Spüli, ist gut geworden, die bei Delonghi haben mir versichert, sie stellen den Milchbehälter auch tgl. komplett in den Spüler.

Zur Not kauf ich dann einfach mal einen neuen, kostet so um die 40€.

5

Komisch. In der Anleitung steht, dass der Deckel nicht rein darf. Aber dann werde ich ihn das nächste mal auch reintun. Das ist schon so einer?https://www.otto.de/p/de-longhi-kaffeevollautomat-primadonna-avant-esam-6750-edelstahl-306435948/#variationId=306438116

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen