Brauche bitte Tip für Nudelsalat, den Kinder toll finde

Hallo,

ich habe mich bereit erklärt, für eine Schulveranstaltung einen Nudelsaölat zu machen.

ich weiß allerdings gar nicht, was man da am besten machte, damit es bei den meisten Kindern gut ankommt.

Meine Kinder mögen am liebsten so einen mediterranen Nudelsalat, da weiß ich aber, dass besucherkinder den irgendwie nei mochten. So einen salat will ich natürlich dann besser nicht machen.

Hat jemand einen guten Tip?! Gerne auch mal etwas anderes, denn ich denke, so eine Variante mit Nudeln, Erbsen, Fleischwurst, Paprika, Käse o.ä. ist sicher gut, allerdings werden genau sowas die anderen "Salatmacher" eher auch machen.

Ich hätte ja zu gerne ein tolles Rezept, was aber gleichzeitig auch mal was anderes ist.

LG
klaxx

Hallo,

der einzige Nudelsalat den mein Mann isst:

500g Nudeln kochen, am besten Suppenfadennudeln

500g Hackfleisch würzen anbraten zu den Nudeln geben

im Fett vom Hackfleisch 2 Zwiebeln (gewürfelt) anbraten und mit 2 EL Honig glasieren, ab zu den Nudeln

Dressing:

2 TL Honig
15 EL Öl (neutral)
7 EL roter Balsamico

3 TL Senf vermischen und zu den Nudeln geben

200g geriebener Käse unterheben

ansonsten immer wieder ein Renner:

500 g Hackfleisch krümelig anbraten und nach dem Auskühlen mit Salz, Pfeffer, 6 EL mexikanische Salsa und 4 EL Ketchup würzen beiseite stellen

1 Eisbergsalat waschen und klein rupfen, schleudern und in eine Schüssel geben

4 Tomaten würfeln evtl. entkernen und aus den Salat geben

jetzt das Hackfleisch auf den Salat

ein wenig frische Kräuter nach belieben darauf verteilen

400g saure Sahne mit ein wenig Salz würzen und über das Hackfleisch geben

kurz vor den Servieren 100g Tortillachips darauf verteilen, diese mit einem Fleischklopfer vorher ein wenig zerkleinern

LG Reina

Hallo
also super finde ich es wenn der Nudelsalat nicht majonäsig ist. Ich hasse Milch/Joghurt/Majonäsedressings.

Meist habe ich dann selber ein Dressing gemacht.

Salz, Pfeffer, Zucker und Wasser oder frischen Orangensaft mischen - und natürlich etwas Essig.

Abschmecken und fertig.

Damit da noch Farbe reinkommt kannst du Radieschen in dünne Scheiben schneiden und mit rein, frische Petersilie und wenn du willst auch Schinken gewürfelt. Sehr lecker auch wenn du etwas Fetakäse mit reinmachst, oder wenn das zu "mediteran" ist auch einfach kleine Goudastückchen. damit es schön frisch schmeckt kkannst du auch eine frische Salatgurke würfeln :-)

#winke

Und Spirellinudeln - da bleibt am meisten Dressing dran :-)

Hallo,

das Thema gab's vor einiger Zeit schon mal - schau mal hier:

http://www.urbia.de/forum/44-topfgucker/4380034-nudelsalat-fuer-kinder

Da sind einige Rezepte dabei.

Wir lieben die Mayonaise-und Wurst-freie Variante. Aber das ist ja Geschmackssache.

;-)

Der Renner bei Kindern (und Erwachsenen).

500 gr Nudeln (diese Locken) kochen, abkühlen lassen
500 gr thyringer Mett scharf anbraten und dann mit 2 Eßl. Tomatenmark verrühren
2 Paprikaschoten (rot+gelb) in Würfel schneiden
alles vermischen
Dressing: 1 Flasche Salsa Ketchup 1 Glas Remoulade 1/2 Flasche Tomatenketchup

alles verrühren und über die Nudeln geben, durchrühren und mmmmmh! #pro

Dieser Nudelsalat wurde und wird immer verlangt, wenn es irgendwelche Veranstaltungen mit Kindern gibt, zu denen "Mutti" was mitbringen soll.

LG
Juli

meine kids lieben kritharaki salat

500g kritharaki (diese griechischen nudeln die aussehen wie reis)
1 salat gurke - klein würfeln
käse würfel
1 dose mais
rote + gelbe parika klein schneiden
1 frühlingszwiebel

(wer mag kann noch schinken dazu geben, ich mache ihn ohne)

3 tütchen salat fix küchen- oder gartenkräuter - nach packungsanweisung mit wasser + öl anrühren, drüber gießen

#mampf#koch#mampf

Hallo,

herzlichen Dank für Eure vielen guten Ideen. #danke

Ich lese mich da jetzt mal in Ruhe durch, ich denke da ist auf jeden Fall was dabei, was ich machen werden.

LG und eine schöne Wochenende
klaxx

Top Diskussionen anzeigen