Kuchenrezept für Schwiegereltern-Besuch Samstag

Hallo,

ich suche ein relativ einfaches Rezept für einen schönen leckeren Kuchen. Sollte wenn möglich relativ schnell gehen.

Meine Schwiegereltern kommen zu Besuch und ich habe wirklich keinen Plan!:-(

Danke im Voraus

LG Nicole

1

mach doch nen marmorkuchen

habe mein rezept aus dem internet der geht immer weg wie warme semmel!

2

hallo,

hier ein paar sachen, die schnell gehen und was her machen (gerade bei den schwiegers):

http://www.chefkoch.de/rezepte/632701163948304/Chocolate-Truffle-Cake.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/734421176123658/Apfelbiskuit.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/727511175519497/Schoko-Friss-Dich-Dumm-Kuchen.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/102381041697679/Sina-s-leckerer-Himbeerpuddingkuchen.html


ansonsten:

fantakuchen, eierlikörtorte, schwiegermutter-kuchen, schmandkuchen, donauwellen.
wenn du rezepte brauchst, meld dich.

lg

alexandra

3

Hallo,

hier ein Rezept mit dem Du mit Sicherheit Deine Schwiegereltern beeindrucken kannst. dieser Kuchen macht süchtig und jeder, der ihn bei mir gegessen hat, wollte das Rezept sofort mitnehmen ;-);-)

Unmöglicher Apfelkuchen
Zutaten
2 Becher Schlagsahne (à 200ml)
1 Becher Zucker (200g)
1 Pk. Vanillinzucker
abgeriebene Schale einer Zitrone
5 Eier (Klasse M)
3 Becher Mehl (375g)
1 Pk. Backpulver
1 1/4 kg säuerliche Äpfel
4 Esslöffel Zitronensaft
100g Butter/Margarine
1/2 Becher Zucker (100g)
4 Esslöffel Milch
60g Mandelblättchen

Zubereitung
Äpfel schälen, vierteln, entkernen, längs in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft mischen.

Für den Teig Sahne in eine Rührschüssel giessen. Einen leeren Sahnebecher auswaschen, abtrocknen und als Masseinheit verwenden. Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale zur Sahne geben und alles halb steif schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver (evtl. sieben) unterrühren. Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne (tiefes Backblech) streichen. Mit den Apfelspalten belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 160 Grad) auf der zweiten Schiene von unten 15 Minuten backen.

Inzwischen für den Guss Fett, Zucker und Milch aufkochen, die Mandeln untermischen. Masse nach 15 Minuten punktuell auf dem Kuchen verteilen. Weitere 15 Minuten auf der zweiten Schiene von oben backen.

Gruß

Anne#herzlich

4

Hallo Nicole,

ich bin ja der absolute Anti-Backer. Kochen ist für mich kein Problem - das mache ich auch sehr gerne - aber Backen nur im Notfall z.B. wenn mein Mann einen Geburtstagskuchen für Kollegen mitbringen soll#schwitz
Ich habe das letzte Mal folgenden Kuchen gebacken. Meiner sah so aus wie der Kuchen auf Bild Nr. 4....lecker mit Schokolade verziert.
http://www.chefkoch.de/rezepte/461071139210835/Kakao-Kirsch-Kuchen.html
Der Kuchen ist einfach in der Zubereitung und hat allen Kollegen sehr gut geschmeckt. Ich habe 5 Eier genommen, 1,5 Gläser Kirschen und ein knappes Päckchen gemahlene Haselnüsse.

Grüße

5

Hallo Leute,

vielen Dank für die schönen Rezepte. Ich werde wohl hier und da das ein oder andere mal ausprobieren.
Welches ich für Samstag nehme, weiß ich noch nicht. Da muss ich erstmal meinen Mann interviewen, was der dazu meint.
Aber ihm läuft dann bestimmt schon beim diskutieren das Wasser im Mund zusammen.

#danke und LG
Nicole

Top Diskussionen anzeigen