Topfgucker

was schmeckt besser? selbstgem.gulasch oder der aus der tüte?

hallo

ich hab mal ne frage...

mache meinen gulsch immer selbst..heisst fleisch anbraten,würzen,paprika und ziebeln dann mitschmoren,mit etwas wein und/oder wasser ablöschen und im ofen dann noch 1-2 std schmoren lassen.zum schluss sossenbinder dran und evtl pilze. fertig..und soooo lecker!

ne freundin von mir macht den immer aus so ner maggi fix tüte und meint der schmeckt viiiel besser....

so...jetzt wollte ich euch mal fragen,ob das stimmt.hab den aus der tüte noch nie gemacht. will ich auch nicht.kann mir nicht vorstellen,dass es schmecken soll...#kratz

freu mich auf eure antworten

brini

selbstgemacht, ganz klar.

ich brate allerdings das fleisch nicht an sondern nur die zwiebeln. such mal bei chefkoch nach wiener saftgulasch. das is find ich sogar noch leckerer als das was du machst (so hab ichs früher immer gemacht).

lg Julia

Ich halte auch nichts von dem "scharf" anbraten.
Ich mache das nach ungarischem Rezept, Fleisch erst Saft ziehen lassen, dann den Saft verkochen lassen und das Fleisch sanft anbraten.

Hi

Ich mach den immer mit Knorr Fix und das schmeckt mir besser als mein selbstgemachter;-)

Vielleicht mach ich ja auch irgendwas falsch:-p

LG

ganz ganz sicher sogar

Selbstgemacht. Immer und alles.

P.S.: wer hätte das mal von mir gedacht?

das tütenzeug ist doch aber auch nicht unbedingt gut für die figur...#kratz

*lach*

du, in den Tüten ist defintiv auch Soßenbinder *rofl*

Du hast keine Ahnung vom Kochen, oder? #kratz

Ohne das böse zu meinen,

aber kann sie ja nicht haben, wenn sie auf die Idee kommt Tüten wären besser als selber kochen!

Hmm, aber kann ja auch nicht jeder Ahnung vom Kochen haben, denke ich mal!

liebe Grüße

Andrea

Top Diskussionen anzeigen