selbstgemachte Marmelade - Haltbarkeit?

Guten Morgen!

Ich habe gestern das erste mal Marmelade (mit Alkohol) selbstgemacht, sie in Twist-Off-Gläser gefüllt und zum Auskühlen auf den Kopf gestellt.
Später hab ich zu dem Thema nochmal im Netz gesurft und da fiel mir auf, dass ich ein Fehler gemacht habe: Ich habe die Gläser vorher nicht ausgekocht sondern ganz normal heiß gespült. Die Gläser sind nicht randvoll und ich habe sie nicht auf einem Küchentuch auskühlen lassen.
Hat jemand eine Ahnung, ob ich meine Marmelade dennoch zu Weihnachten verschenken kann oder hält sie sich durch meine Dummheit jetzt wohlmöglich nur wenie Tage?

Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.


LG Yvonne

1

Hallöchen Yvonne!

Also mein Mann ist nun auch schon seit Tagen am Weihnachtsmarmelade kochen, als Weihnachtsgeschenke. Und wir haben vorher sehr sehr lange (;-) ) Mit meiner Omi (die zu jeder Jahreszeit und immer und immer wieder Marmelade kocht, in alle formen und farben) gesprochen. Und sie hat es uns genau so geraten.
Wir kochen die Marmelade ganz normale, spülen die Gläßer richtig heiß aus. Dann wird fest zu gedreht und sie für 10 Minuten verkehrt herum auf den Kopf gestellt. Und das wars. Meine Oma meinte es käme auch ein Bissel auf die Zutaten an, zwecks der Haltbarkeit.
Wir haben Erdbeer Marzipan, Bratapfel und Pina Colada gemacht und sie meine das diese locker nen halbes Jahr haltbar sind.

Also hast schon alles soweit richtig gemacht! Allerdings haben wir unsere auch Randvoll gemacht aber ich weiß nicht ob das so richitg ein Grund dafür ist das sie schneller schlecht werden könnten.

Also liebe Grüße und viel Spass noch beim kochen und vorallem beim Futtern.

Frenzy

2

Danke schön. Ich hoffe, die Marmelade hält sich!

LG Yvonne

Top Diskussionen anzeigen