Ideen für kalte Räucherlachsplatte gesucht!

Hi Ihr Lieben!

Ich hätte folgende Frage:

Hat von Euch schon mal jemand eine kalte Räucherlachsplatte angerichtet? Ich möchte so etwa zu Weihnachten machen, mir fehlen aber irgendwie die Ideen, was ich dazu geben könnte. Ich hab mir mal gedacht, den Lachs fein aufschneiden, mit Zwiebel belegen, Weißbrot und Apfelkren dazu. Was könnte man sonst noch dazu herrichten?

Weiß jemand Bescheid?

Danke schon mal!

LG Greenhorn

1

HI,

also Lachs mit Zwiebeln kenne ich nicht weiss auch nicht was Apfelkren ist. Ich würde noch ne Honig,Senf Soße dazu machen:
Senf, Honig, Dill ich mache das immer so nach Schnauze und Sahnemeeretich:
Glas Meerettich, Sahne Steif schlagen und dann den M. drunterheben.
Ich würde ein Baguette nehmen und Aufschneiden. Garnieren mit Physalis.

LG Champus

2

.. so wie sie es jetzt in der Cantadou Werbung machen...

Lachsscheibe dick mit Meerrettich Cantadou (oder sonst ein Meerrettich Aufstrich) bestreichen. Aufrollen und in Räder schneiden. Zahnstocher rein - fertig.

Ich liebe diese Mini Frischbackcroissants!! Die sind nur so 5cm lang und müssen aufgebacken werden. Ich schneide sie ein (nicht ganz durch!), bestreiche eine Schnittseite mit Meerrettich Aufstrich, ein Stück Räucherlachs rein, Croissant wieder zusammenklappen und nach Anleitung backen. Lauwarm schmecken die am besten!

Zwiebeln passen toll zu Lachs, aber ich würde nicht die ganze Platte bedecken, da es nicht alle mögen.

Oder nimm Toastbrotscheiben, belege sie mit Lachs, evtl. erst mit Butter oder Aufstrich bestreichen, dann die Toastscheibe übers Kreuz in 4 Teile schneiden (es entstehen dekorative Dreiecke) und noch individuell mit Kapern, Zwiebelringen, Pfeffer aus der Mühle oder sonst was dekorieren. Die kann man dann toll als Häppchen der Platte entnehmen, ohne die Platte grad zu zerstören... Du kannst ja z.B. kleine Sternchen aus Karotten oder Zughetti schneiden und die dann auf die Lachsbrötchen legen oder mit dem Spritzsack kleine Meerrettich Aufstrich Tupfer auf den Lachs spritzen- fürs Auge halt...

Zitrone zur Zickzackblume schnitzen und in den Ecken der Platte als Farbtupfer platzieren.
Cherrietomaten im Zickzack zu kleinen "Seerosen" schnitzen und zwischen dem Lachs verteilen, Farbtuper und Abwechslung für die nicht so Lachs phanatischen.

Ja, das wärs mal vorerst, vielleicht fällt mir noch mehr ein, dann melde ich mich.

3

Danke Ihr 2!

Sind tolle Ideen dabei.

Ich werd mich bemühen, es so hinzubekommen ;)

LG Soni

Top Diskussionen anzeigen