Spätzle selber machen??

Huhu!!

Ich habe vor Jahren mal, mit meinem besten Kumpel, Spätzle selbst gemacht. Ich war 13 oder so..#gruebel

Das würde ich gerne mal wieder probieren, diese fertigen aus der Tüte mag ich nämlich nicht.... :-(

Braucht man für die Herstellung dieses spezielle Brett und diesen Schaber ganz dringend, oder geht das auch irgendwie anders?

Dieses Ding von Tupper habe ich auch nicht und will es mir auch nicht zulegen...

LG,

die Silly #cool

1

Also so ganz ohne Utensilien wirst Du nicht auskommen!

Hast Du eine Kartoffelpresse?
Damit könnte man es auch machen!

lg glu

4

Nein, nicht mal die habe ich #schmoll

Es wäre ja mal eine Überlegung wert...

Danke für Deine Antrwort!!

LG,

die Silly #cool

2

Hallo Silly, falls du eine Kartoffelpresse (für selbstgemachtes Pürree, es sieht aus wie eine riesige Knoblauchpresse) hast, kannst du Spätzle auch damit machen. Man nimmt dafür den Einsatz mit den wenigsten Löchern, die Spätzle werden dann länglich.

Falls du das auch nicht hast, kannst du auch einen Gefrierbeutel nehmen, in den du mit einem Schaschlikspieß UNTEN ein paar Löcher machst (aber mit mindestens 5 cm Abstand zueinander). Da den Teig reingeben und dann den Beutel von oben nach unten pressen, so daß der Teig durch die Löcher ins siedende Wasser fließt. Gibt eine ziemliche Schweinerei, aber mit etwas Geschick kommen prima Spätzle bei raus.

5

Hi!

Leider habe ich so eine Presse nicht.... Aber das mit dem Spritzbeitel werde ich mal probieren....

Danke für Deine Antwort!!!

LG,

die Silly #cool

3

Hallo mit ein bisschen Geschick und Übung kannst du die Spätzle auch mit einem langen Messer vom brett schaben..dann aber mit dem Messerrücken.

Anfangs werden die Spätzle oft ein wenig zu dick, aber wie gesagt mit ein wenig Übung klappts dann gut.


liebe Grüße

Andrea

6

Ui, na dann werde ich morgen mal mein Glück versuchen...

Danke für Deine Antwort!!

LG,

die Silly #cool

7

Hallo,

vom Brett abschaben habe ich mal versucht. Das geht eigentlich ganz gut, ausser das es schon Zeit in Anspruch nimmt, wenn man wie ich keine Ahnung hat :-p. Mich hat auch genervt den Teig so ewig zu schlagen. Und dann noch dieses lange Schaben.

Ich war fix und alle, als die Spätzle fertig waren #gruebel.

Na ja, einmal im Leben sollte man ( Frau ) mal Spätle gemacht haben.. Aber das reicht dann auch *gg

LG
Kati

8

also wir haben ne spätzlespresse, einen knöpfleschaber und eine spätzlebrett sowie späzleschaber ... egal mit wann mans macht - selbstgemachte spätzle/kmöpfle sind einfch lecker ... kleiner tipp - nachm kochen sofrot ALLES in kaltes wasser einlgen und auf gar keinen fll irgendwas in die spülmaschiene - sonst spülst dich noch tot!!!

Top Diskussionen anzeigen