Was ist Papageienkuchen - und welcher ...

... ist "der richtige"?

Hallo!
Nächste Woche wird meine Tochter 2 Jahre und da sie auf dem absoluten Katzen-Trip ist, möchte ich ihr gerne einen Hello-Kitty-Kuchen backen.
Habe auch schon tolle Ideen geklaut und stolpere dabei immer über den Papageienkuchen als Teig für die Katze.
Aber was bitte schön ist das genau (der wird irgendwie gefärbt oder?) bzw. was ist das besndere daran und welcher ist der leckerste und schönste?
Danke schonmal für Eure Hilfe,
LG SIlke

1

Hallo Silke!

Der Papageienkuchen ist durch die "Färbung" des Teiges schön bunt und lecker. Ein richtiger Kinderkuchen eben. Schnell geht es auch.

Ich mache den hier immer:

http://www.chefkoch.de/rezepte/198311083837329/Alinas-Papageienkuchen.html

Kann sein, dass es noch bessere Rezepte gibt - siehe hier:

http://www.chefkoch.de/rs/s0o8/papageienkuchen/Rezepte.html

aber mit diesem bin ich sehr zufrieden.

#blume

LG
Ina

2

Vielen Dank!
Werde "Deinen" dann einfach ausprobieren :-)
LG Silke

3

ein rührkuchen der mit lebensmittelfarbe z.b. rot gefährt wird ein teil wird braun und ein bleibt weiß/gelb, kann man natürlich auch anders färben, aber diese farbkompi kenne ich noch aus meiner kindheit, drauf kommt schokolade und bunde zuckerkügelchen.

4


2 Fertigbackmischungen Zitronenkuchen: nach anleitung zubereiten..
4 verschiedene lebensmittelfarben ( gibt es in kleinen flaschen )

Nun den teig zubereiten,in 4 teilen abteilen, pro farbe ein schüsselchen , die farben untermischen und kreuz und quer aufs backblech packen...
Mit ner gabel aufm blech umherfahren das die farben noch bissel in einander laufen ( es geht auch ein holzspiess)
Da es ein blechkuchen ist,brauchst du ihn nur ne halbe std bei 170grad umluft backen...

so mach ich ihn immer und kommt guut an....

Top Diskussionen anzeigen