Quiches Lorraine, Spinat oder Käse am Vortag vorbereiten?

Hallo
Wir machen morgen ein grosses Fest und ich werde keine Zeit haben noch gross zu backen.

Jetzt wollte ich meine Quiches bereits heute vorbereiten und dann morgen entweder kalt oder warm (nochmals kurz im Backhofen erwärmen) servieren. Meine Mutter meinte jetzt aber, dass die Quiches morgen nicht mehr gut seien und richtig 'pampig' werden.

Was meint Ihr?

Gruss und Danke für Eure Meinung.
Andrea

1

Hallo!

Ich backe meine Quiches u.ä. bei solchen Gelegenheiten immer am Vorabend und wärme sie dann nur noch kurz auf. Das ist praktisch und bis jetzt ist da noch nie etwas matschig geworden.
Ich habe gerade gestern einen Lauch-Speckkuchen vom Blech gebacken. Eine Hälfte gab es sofort, die andere heute Abend, da ich nachher keine Zeit zum Kochen habe.

Viel Spaß beim Backen und feiern!

LG stepmaus

Top Diskussionen anzeigen