Rezepte für Vollkornkuchen/Vollwertkuchen gesucht

Hallo Ihr,

habt Ihr mir ein oder zweil leckere Vollwertkuchen Rezepte. ist für den Tag der offenen Tür in einem Altenheim und dort geht es um "Gesundheit im Alter " und wir wollen Kuchen backen....

Oder gibts einen "gesunden "Kuchen?

Danke Euch

Lieben Gruß Tinka

1

Hallo Tinka,

Ich habe 2 zur Auswahl.

Gewürzkuchen

250 g Mehl (Weizenvollkorn)
200 g Butter
150 g Honig
100 g Schokolade, geriebene
1/8 Liter Wein, rot
4 Eier
1 Pck. Backpulver (Weinstein)
1 TL Zimt
1 Msp. Nelke, gemahlene
1 Vanilleschote, das Mark davon
Fett für die Form
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und einen Rührteig herstellen. Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 60 Minuten backen.

Kirschrolle nach Schwarzwälder Art

5 Eier
130 g Honig
120 g Dinkel-Vollkornmehl
35 g Kakaopulver, ungesüßt
1 Pck. Backpulver
Für die Füllung:
½ Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack (aus dem Reformhaus oder Bioladen, ohne künstliche Aromen)
200 ml Milch
40 g Honig
300 g Kirschen, frisch oder aus dem Glas
1 Pck. Sahnesteif oder besser 1 Messlöffel Biobin (Reformhaus)
4 EL Kirschwasser, alternativ: 2 EL Ahornsirup mit 2 EL Kirschsaft verrührt
350 ml Sahne
1 EL Kakaopulver zum Bestäuben

Dinkel-Vollkornmehl mit dem Kakao und dem Backpulver mischen. Die Eier trennen. Eigelb mit dem Honig und 5 EL Wasser schaumig schlagen. Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen.
Eigelbcreme und Mehl vorsichtig verrühren. Den Eischnee unterziehen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verstreichen. Bei 180°C 10-12 Minuten backen. Das Blech sofort danach aus dem Ofen nehmen, ein feuchtes Küchenhandtuch auf die Teigplatte legen und mitsamt Backpapier aufrollen. Einige Stunden so liegen lassen, bis der Biskuit vollständig ausgekühlt ist.
Inzwischen aus Puddingpulver, Milch und Honig einen Pudding zubereiten. Ebenfalls gut abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet.
Die ausgekühlte Biskuitrolle wieder vorsichtig ausrollen, dabei auch das Backpapier abziehen.
Den Boden mit dem Kirschwasser bzw. der Kirschsaft-Ahornsirup-Mischung bestreichen. Die Sahne mit dem Biobin steif schlagen. 150 g Sahne mit dem Vanillepudding verrühren. 12 Kirschen für die Dekoration beiseite legen, die übrigen unter die Vanillesahne mischen.
Auf der ausgerollten Biskuitrolle verstreichen und wieder aufrollen. Auf eine Tortenplatte legen.
Von der übrigen Sahne 4 EL in einen Spritzbeutel füllen und mit dem Rest die Rolle überziehen.
12 Sahnetupfer auf die Rolle spritzen, jeden mit einer Kirsche verzieren. Zum Schluss die Rolle noch mit etwas Kakaopulver bestäuben.

Lg Tina :-D

2

WOW DAnke

Top Diskussionen anzeigen