wie macht man petersiliensoße...hilfe anfänger

mein anliegen steht ja schon oben, ich brauch ein rezept,wie petersiliensoße geamcht wird, aber idiotensicher...

ich bedank mich schonmal im vorraus

1

Idiotensicher:

Du nimmst ein kleines Stück Butter, von einem ganzen Stück so etwas weniger als ein Viertel. Das schmilzt Du in einem kleinen Topf. Wenn es geschmolzen ist und brutzelt rührst Du schnell mit einem Schneebesen etwas Mehl ein. Ruhig bis es etwas klumpt. Dann gießt Du etwas Milch dazu. Erstmal ca. 250 ml, läßt das ganze kurz aufkochen (einfach auf hoher Flamme die ganze Zeit den Topf stehen lassen, das ganze Prozedere geht sehr schnell) und rührst unentwegt dabei. Dadurch gibt es keine Klümpchen und brennt nicht an. Langsam merkst Du, dass die Soße immer dicker wird. Dann kannst Du, je nach "Dicke" der Soße, also nach Konsistenz, noch Milch dazu gießen und mit dem Schneebesen einrühren. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, machst Du die Herdplatte aus und stellst den Topf runter. Nun noch abschmecken mit Salz, Zucker und Muskatnuß und ein bis zwei Bund frische, gehackte Petersilie unterrühren. (Die Petersilie möglichst schon vorher hacken, sonst ist die Soße wieder kalt. Fertig!

Das ganze dauert ungefähr insgesamt 5 Minuten, daher müssen die Arbeitsschritte etwas schnell gehen, bis die Soße erstellt ist. Und Du mußt aufpassen, die Butter darf nur schmelzen und leicht brutzeln, dann gleich das Mehl einrühren und dann gleich die Milch dazu und dnach evtl. noch weiter mit Milch strecken. Ist die Butter zu lange m brutzeln, wird sie braun und ist nicht mehr zu gebrauchen für die Soße.

So, klingt kompliziert, ist es aber gar nicht! Trau Dich einfach! Geht wirklich einfach und schmeckt oberaffengeil! Am besten zu Fisch wie Seelachsfilet mit Salzkartoffeln.

Jetzt hab ich Hunger#augen

Guten Appetit wünscht

Knopf

2

Lecker!

So mache ich es meistens auch... Mit paniertem und in Öl gebratenem Blumenkohl dazu und den Kochsud nehme ich für die Soße...

LG Anja und ihre #herzlich3 Mädels#herzlich

3

Den Kochsud von Gemüse/Kartoffeln verwende ich generell auch immer für meine Mehlschwitzen.

Petersiliensoße mache ich aber lieber mit Milch, obwohl ich sie auch schon mit Kartoffelsud gemacht habe.

Jetzt hab ich echt Kohldampf auf Fisch mit Petersiliensoße. Ich muss aufhören, hier zu lesen/schreiben...;-)

Gruß, Knopf

Top Diskussionen anzeigen