Leichtes Dessert für anspruchsvolle Gäste??

Guten Abend zusammen,

wir kochen am Sonntag mit bzw. für Freunde von uns.

Vorspeise wird ein Tomaten-Carpaccio mit Parmesanspänen (statt Garnelen, die mag ich nicht und würde sie deshalb auch nicht offerieren)
Hauptgericht gegrillte Dorade auf Gemüse
Aber der Nachtisch??

Es sollte etwas Leichtes sein (sowohl vom Sättigungsgrad als auch der Nährgehalt und in der Dauer der Zubereitung), dennoch lecker aussehen und gut schmecken.

Habt Ihr Vorschläge? Ich habe schon viel auf den einschlägigen Seiten gesucht, bisher ohne befriedigendes Ergebnis :-(

Vielen Dank!
Liebe Grüße
sunflower

1


TK-Obst in eine Schüssel. Obstsorte ist egal


Magerquark und/oder Magermilchjoghurt oder gemischt
mit Zucker/Honig oder Süßstoff süßen, auf das Obst.

Fertig (geht auch in Schälchen)

Oder:

Cantuccini / Amarettini / Löffelbisquits in eine Schüssel geben

TK-Obst (Obstsorte ist egal) obendrauf


Magerquark und/oder Magermilchjoghurt oder gemischt
auf das Obst.

obendrauf braunen Zucker, der schmilzt dann...

Je nachdem, wie du es haben möchtest musst du mit der Zubereitung verfahren, denn die Kekse saugen den ganzen Saft des Obstes auf und werden dementsprechend matschig.

Fertig

Lg Ruebe

2

Hallo sunflower,

Ich kann dir mehrer Rezepte anbieten:

Bayerisch Creme,Obst-Quark-Auflauf,Bananencreme,Obstsalat mit Quark, oder Schwarzwälder - Kirsch - Dessert im Glas

Wenn du eines dieser Rezepte haben möchtest dann schicke ich es dir .

Lg Tina ;-)

6

Hallo Tina,

herzlichen Dank für das Angebot!

Aber ich habe mich jetzt für die "Heldenhaften Leuchttürme" am späten Abend entschieden:

http://www.oetker.de/wga/oetker/html/default/debi-7f4k78.de.html?RecipesSearch=true

Passt gut zum grünen Gazpacho (habe ich mal umgeschmissen) und der Dorade - Aus dem Meer an Land :-)

LG
sunflower

8

Hallo

mich würde das Rezept der Bayr.Creme interessieren

Gruß anja

weitere Kommentare laden
3

Melonengranite:

Wassermelonenfleisch komplett entkernen, einmal durchpürieren. Etwas Zitronensaft und Zucker dazu. Minzblätter hacken und unterrühren.
Alles in eine Tupperbox geben und ins TK stellen, es braucht ein paar Stunden bis es fest ist. Zwischendrin immer wieder mit ner Gabel aufbrechen. Es soll kein Eisblock werden.

Im Glas servieren, mit Minzblättchen evtl auch mit Minzlikör servieren.

Könnte auch mit Prosecco aufgegossen gut schmecken!

7

Klingt super - auch als Aperitifidee.

Problem ist hier, dass unser TK-Fach zu klein bzw. zu voll ist :-(

LG
sunflower

4

Hallo,

klassisch wäre Panna Cotta. Ist aber rein nährstoffmäßig alles andere als leicht. ;-)

Vielleicht selbstgemachtes Eis? Oder eine Erdbeertiramisu? Die kriegt man sicher auch etwas "leichter" hin.
Oder ein besonderes Sorbet. Wir haben mal Rosmarinsorbet in einem Kochkurs gemacht. hört sich erstmal seltsam an, schmeckte aber gigantisch. #mampf

Viele Grüße #sonne

5

Das klingt gar nicht seltsam, sondern sehr gut! Bloß ist unser TK-Fach zu klein...

Aber ich bin gestern am späten ABend noch fündig geworden :-)

Vielen Dank!

LG
sunflower

9

Das freut mich! Und was wird es jetzt? Wir sind doch alle so neugierig hier. #schein

weiteren Kommentar laden
13

Hallo Sunflower,

wie wäre es mit:

Kokoscreme mit Mangosauce

Zutaten:
250 ml Kokosmilch
30 g Kokosraspel
70 g brauner Zucker
500 ml Schlagsahne
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
3 Blatt Gelatine
1 Pk. Vanillezucker
1 reife Mango
100 - 200 ml Orangensaft

Zubereitung:
Gelatine 10 Min. in einer Schussel mit kaltem Wasser weich werden lassen. Kokosmilch, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in einer kleinen Pfanne aufkochen, von der Herdplatte nehmen und 5 Min. quellen lassen. Die Gelatine dazu rühren und ca. 40 Min. bei Zimmertemperatur auskühlen lassen (sollte nicht ganz erkalten!). Schlagsahne schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Für mindestens 2 Stunden in den Kuhlschrank geben. Esslöffelgrosse Nockerl ausheben.

Mango schälen, Fruchtfleisch abschneiden und dieses im Mixer oder mit dem Zauberstab mit dem Orangensaft zu einer glatten Soße verarbeiten.
Schmeckt auch lecker mit heißen Himbeeren oder karamellisierten Erdbeeren!

LG Simone

14

Hallo
Hätte da auch noch was,
1 tüte TK Himbeeren
schlagsahne
Baiser
baiser (nehme immer 2 tüten bei 6 personen) kleinkrümeln in gläser füllen, darauf die TK Himbeeren(nicht auftauen vorher) und zum schluß die fertige schlagsahne obenauf geben eine weile in den kühlschrank stellen und servieren, ist lecker.
LG Ella

15

Danke - für ein anderes Mal vorgemerkt :-)

LG
sunflower

Top Diskussionen anzeigen