Was macht Ihr mit kalten Frikadellen/Buletten.....

....ausser so bzw. aufs Brot essen?

Gibt es Salate wo man die reinschneiden kann oder sonstige Ideen?

Würde mich über Tipps sehr freuen!

LG

Silke

1

ich guck nach......

Frikadellen-Lindwurm
Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
2 Broetchen; vom Vortag
2 Zwiebeln
800 g Rinderhack
2 Eier
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprikapulver edelsuess
10 El. Oel
- - Mayonnaise
- - Erbsen
1 Moehre
1 Kopfsalat
1 Lollo bianco; od. anderen Salat
100 g rote Kirschtomaten
100 g gelbe Kirschtomaten
2 Pk. Salatsaucenpulver; m. Gartenkraeutern
1 Beet Kresse
Zubereitung des Kochrezept Frikadellen-Lindwurm:


Broetchen in Wasser einweichen. Zwiebeln fein wuerfeln. Hack, ausgedrueckte Broetchen, Eier, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verkneten. Zu 14 bis 16 Frikadellen formen. In mehreren Portionen in vier El. heissem Oel von beiden Seiten anbraten. Dann bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 Minuten weiterbraten. Kalt werden lassen. Frikadellen auf einer Platte mit Holzstaebchen zu einem Lindwurm zusammenstecken. Die vorder Frikadelle mit Mayonnaise, Erbsen (Augen)und Moehre (Mund, Nase) als Lindwurmkopf garnieren. Salat putzen. Tomaten halbieren. Salatsaucenpulver mit sechs El. Oel nach Packungsanweisung zubereiten. Salat, Kresse und Tomaten um die Frikadellen anrichten und mit Sauce betraeufeln.
ist zwar mit frika rezept sorry

SEHT SCCHWIEIRG VERSUCHCH SO

Zubereitung
1. Für den Dip Pfefferschoten längs aufritzen, entkernen und sehr fein würfeln. Mit Crème fraîche und Zitronenschale verrühren, mit Salz abschmecken. Zugedeckt kalt stellen.

2. Für die Frikadellen Knoblauch pellen, fein hacken und in 1 El heißem Öl andünsten. Koriandersaat im Mörser zerkleinern. Toastbrot in kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Diese Zutaten zusammen mit dem Lammhack, Senf und Eiern verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Aus der Hackmasse ca. 15 kleine Frikadellen formen. Bratöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Frikadellen bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten. Die Buletten auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen bei ca. 100 Grad abgedeckt warm halten.

4. Für den Salat die Bohnen putzen, einmal schräg durchschneiden und 7-8 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Schalotten pellen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Bohnenkrautblättchen abzupfen und hacken. Olivenfleisch in Spalten vom Stein schneiden.

5. 4 El Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Frühlingszwiebeln andünsten, mit Fond und Essig ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Sud 2-3 Minuten kochen, dann mit den Bohnen, Bohnenkraut und Oliven mischen. Den warmen Bohnensalat zusammen mit den Lamm-Frikadellen und dem Dip servieren. Dazu passt Baguette.





3

Nun ist es passiert.

friesengeist ist infiziert. Stellt ein Rezept mit Salatsoßenpulver ein. Und dann gleich noch 2 Päckchen.

Ob man ihm noch helfen kann?

Nachdenkliche Grüße von dorobema

4

mea culpa da muss ich glaub ich wem auf die füsse treten..

weiteren Kommentar laden
2

Guten Morgen,

ich schneide die restlichen Frikadellen immer klein und brate die dann mit Gemüse an.

Dazu Kartoffeln, Nudeln oder Reis!

Liebe Grüße,
Jasmin mit Mann Willi und #baby Felix (*03.03.08)

5

Hallo Silke,

wir essen die meist kalt zum Abendbrot.

Was ich aber ganz lecker finde und von meiner Freundin kenne... einfach einen gem. Salat machen und die Frikadellen in Streifen geschnitten drüber.

Das Rezept von meiner Vorschreiberin stell ich mir auch ganz lecker vor.


matjeshering (auch eine Silke);-)

7

Hihi du hast meinen Mann nicht zu Hause.

Da bleiben keine Frikadellen übrig. Da Problem hatte ich wirklich noch nie.


Gruß
Zentralhexe

8

Hi Silke,

einen ueberbackenen Frickadellentopf. Schicke dir das Rezept bei Bedarf,
lG
Alex

9

hallo alex,
das hört sich ja lecker an.
würde mich freuen wenn du mir das rezept schickst.

lg

silke

11

Hi Silke,

also der Frickadellentopf (ist ein Partyrezept, muesstest also evtl. die Mengen aendern):

1,25kg Schweinegehacktes
0,75kg Rindergehacktes
2 Eier
3 mittelgrosse Zwiebeln
2 feste Broetchen eingeweicht

(hieraus ca 30 kl. Frickadellen formen und braten und in eine grosse, feuerfeste Form geben)

fuer die Sosse:

250g mageren Speck und
6 mittelgrosse Zwiebeln fein wuerfeln,
2 Glaeser Pilze 10 Min. anduensten,

1l suesse Sahne,
500g Schmand oder Creme fraiche,
je 1 Wuerfel Rahm- und Bratensosse vermischen, zu den angeduensteten Speck-,...wuerfeln geben und nochmal kurz aufkochen

alles ueber die frickadellen geben und (am besten erst am naechsten Tag) bei 200 Grad 45 Min. zugedeckt backen, dann 15 Min. ohne Folie, evtl mit Kaese bestreuen.
____
Das hab ich schon auf div. Geburtstagen gemacht und habe nur 1/2l Sahne genommen und 1/2l Milch.
Ist immer gut angekommen.

Lass es dir schmecken,
Alex

10

am nächsten tag nudeln mit tomatensoße machen, die frikadellen darin aufwärmen.

Top Diskussionen anzeigen