Frikadellen im Backofen! Super Idee

Also,

wenn ich Frikadellen mache, dauert das immer ewig. Mache mind von 1 1/2 kg Gehacktes.

Mein Vater erzählte mir letztens, das seine Lebensgefährtin die im Backofen gemacht hat. Genauso knusprik, gebräunt auch von unten. Und sie schmecken im Backofen 1000 mal besser, als aus der Pfanne. Hab ich probiert.

Und.....


.... das beste, sie schwimmen nicht im Fett wie in der Bratpfanne.


Also, versucht das mal.

Ich werde die nur noch so machen. Weniger arbeit, geht schneller und sau lecker.

Lg
Nciole

Hallo!

Na, dann schreib doch mal das genaue Rezept auf, mit Minuten- und Gradanzahl...

Danke Dir & Gruß. F.


Frikadellen

Zutaten:
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel (50g)
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Dill (gehackt)
400 g Hackfleisch (z.B. Lamm)
200 g Schweinemett
2 Eier
4 El. Haferflocken,
1 unbeh. Zitrone (Schale)
2 Tl. Senf
Salz,
Pfeffer
1 Beet Kresse

Zubereitung:
Knoblauchzehe und Zwiebel abziehen, fein wuerfeln. Mit Kraeutern,
Hackfleisch, Mett und restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten.
Abschmecken. Aus dem Teig acht Frikadellen formen. Auf einem mit Oel
bestrichenen Rost ca. 10 Minuten von jeder Seite grillen. Mit Kresse
garnieren.

aber so superlecker

Lammfrikadellen mit Schafskäse

Zutaten:
1 Brötchen v. Vortag
1 Zwiebel
3 Öl
100 g Schafskäse
250 g Lammhackfleisch
250 g Rinderhackfleisch
1 Ei
Salz + Pfeffer
Getrockneter Thymian
Knoblauchpulver
500 g Schneidebohnen
Salz
200 g Kartoffeln
1 Schalotte
2 Butter/Margarine
Weißer Pfeffer
Zerstoßene Rosa Beeren
1/2 Gehackter Thymian

Zubereitung:
Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebel schälen, würfeln, in 1/3 des Öls
andünsten. Schafskäse würfeln. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Ei und
Zwiebel vermengen. Masse mit Salz, Pfeffer, Thymian und Knoblauch würzen.
Mit angefeuchteten Händen daraus Frikadellen formen, dabei jeweils ein
Stück Schafskäse einarbeiten. Rest Öl in einer Pfanne erhitzen.
Frikadellen darin anbraten, herausnehmen.

Dann im heißen Backofen bei 180°C ca. 8 Min. weiterbraten. Inzwischen die
Bohnen putzen und in Rauten schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 7 Min.
garen. Kartoffeln schälen, würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 5Min.
garen. Schalotte schälen, würfeln. Butter erhitzen. Abgegossene Bohnen
und Schalotte darin anschwitzen. Abgegossene Kartoffeln zugeben. Mit Salz,
Pfeffer und Rosa Beeren würzen. Thymian unterheben.

Hallo,

das kann man variieren wie man mag.

Hackfleisch wie immer.. Hab sie dann auf 180° gestellt, bis sie schön knusprig aussahen.

Einfach lecker.

Lg
Nicole

Aber das Fett ist doch gerade lecker!!!! #mampf

Genau!

Wir machen das dann immer über die Kartoffeln....kenn ich von meiner Mama....#schein

Aber ihr Backofenrezept werde ich sicherlich auch mal ausprobieren...

Liebe Grüße,

die Silly #blume

lass es da fehlen die Röstaromen . Frkas muss man grundsätzlich erst anbraten sonst vergiss den geschmack anschliessen dbei 180 grad in den ofen ist okay aber nie nur

weitere 9 Kommentare laden

Huhu,

Ich finde die aus den Ofen zu trocken

Lg Nadine

genau da fehlen die <Röstaromen und das fett und fett ist nunmal Geschmacksträger da beisst keine Maus den faden ab

Hallo Nadine,

also meine waren nicht zu trocken.

Ist aber geschmacksache

Lg
NIcole

Top Diskussionen anzeigen