Leichten Nachtisch evt. mit Himbeeren & Joghurt?

Hallo!

Am Samstag kommt meine Family zum Fondue und da man danach ja eh voll gefuttert ist, suche ich nun einen leichten Nachtisch. Mir schwebt da evt. irgendwas mit Himbeeren und einer Joghurt Mousse (gibt es sowas #kratz?) vor.

Hat jemand ein leckeres erprobtes (!) Rezept?

LG, Meichen

1

Hallo,

wie wäre es mit der "Roten Inge"?

Rote Inge
Zutaten für 6 Portionen:
300 g Himbeeren (TK) nicht aufgetaut
150 g Baiser, grob zerbröckelt
400 ml Schlagsahne, gesüßt und steif geschlagen

Zubereitung:
In eine große Schüssel (am besten aus Glas wegen der schönen Optik des Desserts) die Hälfte der Himbeeren geben, darauf kommt die Hälfte der Baiser, darauf die Hälfte der Sahne. Das Schichten mit der 2. Hälfte der Zutaten wiederholen. Tipp: Nach Belieben dekorieren, z.B. mit Schokoblättchen. Entweder 2 - 3 Stunden vor dem Servieren zubereiten und bei Zimmertemperatur durchziehen lassen oder 6 - 8 Stunden vorher vorbereiten und dann im Kühlschrank ziehen lassen. Schmeckt köstlich, auch wenn die Himbeeren noch ein kleines bisschen gefroren sind.

Das Rezept gibt es auch mit Joghurt:

Rote Inge Dessert
Zutaten für 4 Portionen:

450 g Himbeeren (TK)
10 Baiser je ca. 10 g
2 Becher Schlagsahne
250 ml Natur-Joghurt
1 EL Zucker

Zubereitung:
Wichtig!! Die Rote Inge sollte erst ca. 2-3 Std. vor dem Servieren zubereitet werden. Sahne nicht ganz steif schlagen (muss noch leicht fließen) und unter den Joghurt heben. In einer Glasschüssel mit nicht zu steilem Rand zerkrümelt man (einfach mit der Hand) 2-3 Baiser, so das der Boden bedeckt ist. Darauf kommt eine Schicht gefrorene Himbeeren, diese dann mit der Joghurt-Sahne-Masse bedecken. Jetzt wieder je eine Schicht zerkrümelte Baisers, Himbeeren und Joghurt-Sahne–Masse einfüllen. Den Abschluss bilden zerkrümelte Baiser. Das Ganze jetzt 2-3 Std. bis zum Verzehr kühl stellen. Danach sind die Himbeeren aufgetaut, die Joghurt-Sahne -Masse leicht angefroren und die Baiserkrümel noch kross.

LG Simone


2

Danke, hoert sich super an und werde ich sicherlich mal ausprobieren!

Lieben Dank!

meichen

3

Nach einem Fondue gibt es hier nur Eis oder Sorbet, zu alem anderen ist man zu satt.

Ein Himbeer-Jogurt Eis wäre eine Möglichkeit.

4

Hallo!

Hab hier ein Rezept, vielleicht interessiert es dich ja.

500 gr. Joghurt 3,5 % (Naturjoghurt Vollfett mild)
500 gr. TK-Obst (Himbeeren, Erdbeeren oder Beerenmischung)
200 gr. H-Sahne
etwas brauner Zucker

Sahne steif schlagen, dann Joghurt dazu geben. Beeren angetaut in eine kleine Auflaufform geben die Masse darauf geben. Mit braunem Zucker bestreuen.

Nach Wunsch kann auch die Sahne-Joghurt-Masse schon mit etwas braunem Zucker süßen.


Ist nicht gerade eine sehr süße, aber dennoch erfrischende und leckere Mahlzeit.


Grüße aus dem stürmischen und kalten Sauerland
Caddy mit Mann, Sophie (*19.11.2002), Yvette (*02.02.206) & Joel (*29.07.2007)

5

Hallo Caddy!

Hoert sich auch sehr lecker an! #mampf

Werde ich mir auf jeden Fall auch notieren, denn im Sommer kommt das bestimmt super gut an.

Vielen Dank und super liebe Gruesse!

Meichen

6

Hallo Meichen,

das folgende Rezept enthält zwar keinen Joghurt und ist auch nicht sooo leicht, aber Du kannst es super vorbereiten und es schmeckt super lecker.
Und falls es doch nicht das ist, was Du suchst, kannst Du es ja bei einer anderen Gelegenheit ausprobieren.

LG
Saskia


Himbeer-Tiramisu

Zutaten für 10 Portionen:
3 Becher Schmand
500 g Quark
80 g Zucker
400 g Himbeeren, (tiefgefroren)
2 Pck. Vanillezucker
100 g Schokoladenraspel
300 g Löffelbiskuits
Zitronensaft
1/8 ml Saft (Kirschsaft)

Zubereitung

Quark, Schmand, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker vermischen. Löffelbiskuits in eine Auflaufform legen und mit etwas Kirschsaft beträufeln. Quarkmasse auf die Biskuits verteilen, die Himbeeren auf die Quarkmasse legen und zum Abschluss Schokostreusel auf die Quarkmasse streuen.
Vorgang 2 – 3 Mal wiederholen (für 2 – 3 Schichten).

7

Hallo,

wir wäre es mit Vanillecreme mit roter Grütze! Mein Lieblingsnachtisch, der einfach und schnell geht.

500g Vanillejoghurt
250g Magerquark
250g geschlagene Sahne
1 Pck Paradiescreme Vanille (Dr. Oetker)
1 Pck Rote Grütze

Joghurt, Quark und Paradiescremepulver verrühren, geschlagene Sahne unterheben, Rote Grütze drauf und eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

LG

kleiner #hasi

Top Diskussionen anzeigen