Wie lange muss ich Kasseler kochen?

bis er durch ist?

brauch den für ne Suppe. Und auseinanderschneiden geht ja nicht, mir wurde gesagt ich soll den mit Knochen kochen, wegen dem Geschmack..

#danke

1

nach fünf tagen kochen, dürfte der kasseler bereits verkocht sein und als kohlestück am topfboden kleben:-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=44&tid=1206016

ansonsten schneidest du das fleisch nach ca. einer stunde kochen ein und da siehst und merkst du beim schneiden, ob das fleisch gut ist. wenns fleisch schon fast vom knochen fällt, dann ist es schon zu weich.
probieren geht über studieren.

5

#kratz

hast du ein problem damit, wenn ich frage wie lange der kochen muss? wieso setzt du hier den link rein?

7

weil es lustig ist ;-)

weitere Kommentare laden
2

irrung, dein schreiben war vom 7.12. also nach fast vier tagen...

3

Kassler braucht nur ganz kurz. Wenn man es brät nur ein paar Minuten. Kassler ist quasi schon gegart.

In der Suppe würde ich es länger mitkochen, da der Geschmack dann besser zur Geltung kommt. Aber gar ist das Kassler dann auf jeden Fall. Wie gesagt eigentlich braucht es nur ganz kurz.

4

Das ist nicht ganz richtig. Kassler ist geräuchert, manchmal gepökelt.

Im Blätterteig braucht er trotzdem 45 Minuten, bis er gar ist.

Kassler wäre mir zu salzig für eine Suppe.

6

#danke

#freu

Top Diskussionen anzeigen