Sanddorn-Muttersaft HILFE!

weil ja in Sanddorn so viel Vitamin c stecken soll, habe ich meiner Kleinen Muttersaft aus dem Bioladen geholt.
(Von Voelkel in einer braunen Glasflasche)
Irgendwie finde ich aber, die riecht wie vergorenes Obst!?
Ist das normal oder ist der echt nicht mehr gut?
Im Flaschenhals war dickliches, abgesetztes Zeug, da meinte die Verkäuferin aber, das wäre normal, da es Muttersaft ist.
Hilfe hat bitte jemand Ahnung von dem Zeug und kann mir sagen, ob der immer so intensiv riecht.

LG
die betty

sanddorn riecht zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber nicht vergoren... ich finde der geruch ähnelt dem des baldrian...

im sanddornsaft und manchmal auch im sanddornlikör ist immer das fruchtfleisch abgesetzt... unten flüssiger und oben schwimmt das dickliche, trübe..
das gute (hmm.. einfach nur lecker). was klar ist, ist der sanddornwein :-)

klick mal aufs foto der flaschen.. so muß der saft aussehen.
http://tueshop.de/product_reviews.php?cPath=36&products_id=88&osCsid=b89191ce368ac4d62879f65c863ac981

Top Diskussionen anzeigen