Gruppenfrühstück in der Kita

Hallo ihr lieben #koch

Ich habe auch mal wieder eine Frage an euch:

WAS KANN MAN IN DIE KITA ZUM GRUPPENFRÜHSTÜCK MITBRINGEN?

Wir haben uns auf dem Elternabend geeinigt, das jede Mutter / jedes Kind einmal so ein Frühstück alleine ausrichtet. Nun überlege ich, was man da so machen könnte.

Bin über Ratschläge / Rezeptvorschläge sehr dankbar #danke

LG
Heike #mampf

Da stellt sich doch die Frage: was bringen andere Mütter mit, was ist Usus im Kindergarten?

Wir hatten einige Jahre lang eine Leiterin, die hat jede Art von Süß und Zucker abgelehnt. Ich bin auch nicht für Milchschnitten zum Frühstück, aber meine Kinder essen morgens immer Getreideflocken, Smacks oder Cornflakes. Find ich auch okay. ich hab jahrelang morgens mein Nutellabrot gemampft.

Aber das ging dann nicht mehr, die Kinder durften weder Honig- noch Marmeladenbrote mitbringen. Zumj Geburtstag auch keinen Kuchen.
Kein weißes Brot.

Und den Mittagskindern hat sie das Essen aufgezwungen. Furchtbar, die Frau.

Was bei Essen hier mit Kindern immer gut ankommt ist, Rohkost und Dip.
Obstsalat.
Alles , was Fingerfood ähnlich ist.

Hm .. vielleicht sagst du mal, was andere so mitbringen, dann kann man ja darauf aufbauen.

Gruß

Silk

Hallo,

was die anderen mitbringen, weiß ich ja nicht. Bisher haben wir immer von den Erziehern eine Liste an das Schwarze Brett gehängt bekommen, was wir mitbringen sollten. Nun sind wir auf uns alleine gestellt.

LG
Heike #gruebel

Hallo Heike!

Ich habe in einer Kita gearbeitet, wo es ein Frühstücksbuffet gab. War eine offene Einrichtung.

Auf jeden Fall gab es da Müsli mit Milch, Vollkornbrot und noch andere Brotsorten, Brötchen, versch. Wurst und Käse. Dann noch Gurken in Scheiben, Paprika, Trauben, Äpfel, Bananen und Kohlrabi klein geschnitten. Einmal in der Woche gab es auch Marmelade und Nuspli. Ansonsten Milch, O-Saft, Kakao und Tee.

Hoffe, ich konnte dir etwas helfen?!?

LG Bine

Hallo Bine :-)

Das Frühstücksbuffet war bestimmt toll. Da kann man ja vieles auch als Tellerchen auf den Frühstückstisch stellen. Mal sehen, was ich davon übernehme.

#danke
Heike #kratz

Bei uns ist das Frühstück sehr einfach!
Es wird Wert auf Qualität gelegt und so ist das Essen gesund und einfach.
Frühstück: Buttebrot (alles Bio; das Brot kommt von einem Bauern am Rande von Wien und schmeckt herrlich!). Dazu ein bisschen Käse. Und kleingeschnittenes Obst und Gemüse. Immer noch ca. zwei Sorten Obst (Äpfel, Birnen, Trauben, Zwetschgen etc..) und ebenfalls ca. zwei Sorten Gemüse (karotten, Paprika, Tomaten etc.).
Obst und GEmüse je nach Jahreszeit und ebenfalls BIO.
Den Kindern schmeckts, es ist gesund und wir Eltern haben keine Arbeit bzw. sehr wenig Arbeit!
Lg

Top Diskussionen anzeigen