Meine 1 Geburt 😊

Tagelang wartet ich darauf dass es endlich losgeht, aber absolut nichts tat sich - so auch am Freitag den 04.12 (Et wÀre 19.12 gewesen)
Ich sitze also in der KĂŒche und telefonieren noch mit einer Freundin, erzĂ€hle ihr dass es wohl noch lĂ€nger nicht losgehen wird und sie meinte nur warts ab, kann ja in 2 Stunden anders aussehen! Und sie sollte recht behalten...

Etwas spĂ€ter bemerkte ich ein wenig FlĂŒssigkeit aus mir herauslaufen, also auf Toilette - Slip nass! Ausfluss? fruchtwasser? War mir nicht sicher, also hab ich mir einfach was frisches angezogen... Ein bisschen spĂ€ter wieder das selbe - hat mich dann doch stutzig gemacht, also hab ich so Ph-Test gemacht... Dieser jedoch zeigte kein Fruchtwasser aber auch keinen normalen Ph Wert an..

Ich ans Telefon meinen Mann anrufen um mitzuteilen, dass ich keinen Plan hab was da los ist, ich mich aber doch unwohl fĂŒhle... Kurze Zeit spĂ€ter war er auch zu Hause und drĂ€ngte darauf das im Spital abklĂ€ren zu lassen. Ich willigte ein und jammert vor mich hin dass wir sowieso umsonst fahren wĂŒrdenđŸ€Ł
Mein Mann holte meine bereits gepackt Tasche und durfte sich von mir noch anhören lassen, dass wir die sowieso nicht brauchen😅

Im Kh angekommen wurde dann ein Fruchtwassertest gemacht und siehe da - Blasenriss!! Ich darf also bleiben... in der Nacht bekam ich wirklich schöne Wehen im Abstand von 1 Minute, die waren auch schon schmerzhaft aber gut auszuhalten. Doch je nĂ€her der nĂ€chste Morgen kam, unso schwĂ€cher und unregelmĂ€ĂŸiger wurden sie wieder. Also wurde ich am VM mit Tabletten eingeleitet, jedoch nur unregelmĂ€ĂŸig Wehen.
Am NM dann noch eine weitere Tablette - ich war schon sooo mĂŒde đŸ’€

Auf einmal macht es plötzlich einen Krach im Bauch und der Rest der Fruchtblase ging in einem Schwall ab und damit kamen echt ricjtig heftige Wehen, die ich kaum veratmen konnte... ich wollte unbedingt in die Badewanne 🛁 - die Vorstellung vom warmen Wasser die die Schmerzen eindĂ€mmen😅
Zuvor noch Mumu Tasten: da sagt die Hebamme 2 cm đŸ€Ș wie nur 2 cm? Ich halts ja jetzt schon nicht mehr aus😆😱

Also ab in die Badewanne, nach einer guten halben Stunde machte mein Kreislauf nicht mehr mit und die Schmerzen waren unaushaltbar! Ich bettelte um eine PDA, also raus aus der Wanne und rauf aufs Bett!

Der Arzt kontrollierte noch den MuMu und sagte 8 cm, sie bekommen keine PDA! Das Baby ist gleich da 🙃 ( Man glaubt alles was einem gesagt wird - denn gleich war das Baby nicht dađŸ€Ł)

Ich hatte stĂ€ndig den Druck nach unten und wollte so unbedingt mitdrĂŒcken und durfte nicht, dass war echt schwierig auszuhalten. Die Erleichterung war sooo gross als ich es endlich durfte...

Ich muss sagen die Presswehen waren von den Schmerzen her absolut gut auszuhalten, eigentlich der schönste Teil der ganzen Geburt!

Ich presste also bei jeder Wehe schön mit, aber leider rutschte der Kopf der Kleinen immer wieder zurĂŒck( sehr krĂ€fte zerrend) und ich musste ein bisschen geschnitten werden, da die Kleine Maus ihre Hand neben dem Kopf hatte..
Danach war sie mit einer letzten Presswehe endlich draußen ❀

Ich wurde genĂ€ht und durfte in der Zeit schon mit unsrer Maus kuscheln đŸ„°

Ich bin stolz auf mich es geschafft zu haben und obwohl die Geburt echt anstrengen war mit 28 Stunden Wehen bleibt sie mit dennoch in schöner Erinnerung đŸ„°

Top Diskussionen anzeigen