1 Geburt vor 11 Jahren

Es ist schön fast 11 Jahre her aber ich denke immer zurück
Es war der 27.07.2009
Ich war da 19 Jahre alt und schwanger mit dem ersten Kind. Ich war grad 40+2 in der Schwangerschaft angekommen. Ich wohnte da auch damals bei meiner Mutter. Der Vater vom Kind ist abgehauen.
Es war der 27.07.2009 ich hatte ein Termin gehabt bei meiner hebamme (die hatte auch vor 32 Jahre mein Bruder auf die Welt geholt)
Meine hebamme sagte nur ganz locker wie es aussieht gehe ich bestimmt noch 2 Wochen noch so. Nach der hebamme bin ich und meine Mutter zu Bushaltestelle gelaufen und da merkte ich ein Druck nach unten und ziehen in den Rücken. Wir haben uns nichts weiteres gedacht. Ich hatte die auch nur beim Laufen die Schmerzen gehabt. Späten Nachmittag brachte meine Mutter mich doch lieber ins Krankenhaus, da sie Angst hatte das ich noch das Baby zu Hause bekommen hätte. Auf dem ctg war nichts zu sehen aber die wollten mich schon im Krankenhaus dabehalten. Immer wieder wurde ich zum laufen geschickt. Beim Laufen musste ich die Schmerzen verartmen. Und auf dem ctg war nie was zu sehen. Das ging bis 21 Uhr und dann durfte ich aufs Zimmer. Kaum lag ich da im Bett merkte ich im Liegen die Schmerzen. Eine Stunde habe ich abgewartet und dann habe ich eine Schwester gerufen die mich zum Kreißsaal geschickt hat. Ich wurde wieder ans ctg angeschlossen und sehe da, ich hatte wehen gehabt. So verbrachte ich die ganze Nacht in den Kreißsaal. Am 28.07. 2009 gegen 4 Uhr habe ich eine Pda bekommen dammit ich etwas wieder an Kraft tanken konnte. Meine Mutter kamm dann auch zu mir. In der Nähe von meiner Mutter fühlte ich mich wohl. Um 9:35 war endlich mein Sohn da. Und hört seitdem auf dem Namen Peter.
Meine Hebamme auf auch noch gescherzt nach ein paar Tage, das es doch noch flott ging und doch jemand schnell rauskommen wollte

Top Diskussionen anzeigen