Spontan Geburt nach 2 Kaiserschnitten - Dauer?!

Hey, wollte mal fragen ob es hier Mamis gibt die sich dazu entschieden haben nach 2 oder mehr Kaiserschnitten eine normale Geburt zu wagen.
Wie lange hat bei euch die Vaginale Geburt gedauert? Es ist ja nicht die erste SS, man sagt ja das es mit jeder SS schneller geht, dennoch hatte der Körper (zumindest war es so bei mir) noch keine “Wehenerfahrung“, da meine ersten 2 kids geplante KS waren aus medizinischen Gründen und es gibt ja aber dann noch Frauen, die zwar auch nen KS hatten aber eben nach geburtsstillstand 🤷🏻‍♀️
Bei mir war der MuMu auch noch nie geöffnet.

Danke euch für eure Antworten 😊

3

Ich hatte zwei Kaiserschnitte
Das erste war ein Notkaiserschnitt ganz zum Ende der Geburt und das zweite ein Kaiserschnitt nach geplatzter Fruchtblase.
Bei der dritten Geburt strebe ich wieder eine natürliche Geburt an.
Wenn die Schwangerschaft gut verläuft und nichts dagegen spricht (also sprich nichts was auch ohne vorangegangende Kaiserschnitte gegen eine natürliche Geburt spricht) dann hat der Arzt meiner Geburtsklinik gesagt würde er das mit mir machen.
Ich gelte durch die vollständige Eröffnung bei der ersten Geburt als dann zweitgebärende und durch die raschen Verläufe der ersten beiden soll ich gar nicht viel Zeit zuhause verbringen.
Gibt natürlich so Sachen die man dadurch nicht haben kann, man sollte keine PDA bekommen da man sonst das Risiko eingeht eine eventuelle Ruptur nicht zu bemerken und man darf nicht eingeleitet werden da das anstrengender für die Gebärmutter ist und man wird wahrscheinlicher nicht über Termin gehen dürfen.
Das Kind sollte nicht allzu groß sein und die vorherigen Kaiserschnitte dürfen nicht aus einem Grund sein der bei weiteren Schwangerschaften wahrscheinlicher wieder eintritt.
Das mit der Ruptur ist häufiger Thema aber das Risiko ist 0,2% höher als ohne Kaiserschnitt und nach einem zweiten Kaiserschnitt nicht höher aber da gibt es nicht etliche Studien zu.
Ich vertraue da auf mein Bauchgefühl und gehe nur soweit wie ich mich wohlfühle, bei meinem zweiten Kaiserschnitt habe ich mich bewusst für einen geplanten Kaiserschnitt entschieden da ich mich in der Schwangerschaft damit wohler gefühlt habe.

1

Huhu habe leider noch keine Erfahrung, da meine Geburt nach 1 ks noch bevor steht. Mir wurde aber gesagt, wenn man einen geplanten ks hatte, dann wird man als 1. Gebärende gezählt. Also längere Geburt etc.
Klar gibt es auch 1. Gebärende, bei dene es schnell geht, aber man sollte mit ca 8 std rechnen.

Lg

2

Hallo,

darf denn nach 2 KS eine spontane Geburt stattfinden? Bei mir hieß es damals, dass eine Sectio ok sei, aber bei 2 Sectios die Gefahr viel zu groß sei, dass die Narbe unter der Geburt reißt. Deine Gebärmutter wurde ja 2x aufgeschnitten und hat somit eine Sollbruchstelle.
Ich hatte als erstes eine spontane Geburt, danach eine Sectio und als drittes wieder eine Spontangeburt. Ich galt bei der letzten Geburt als natürlich Zweitgebärende. Obwohl mein Muttermund schon mal offen war und durch meinen Geburtskanal schon mal ein Baby durchgekommen ist, war die Geburt meines letzten Kindes nicht unbedingt schneller und einfacher als die erste. Obwohl das letzte Kind kleiner, 800 gr leichter war und 3 cm Kopfumfang weniger hatte. Viel vorgedehnt war da nicht.

LG
Lotta

Top Diskussionen anzeigen