Schreckliche Schwangerschaft, schreckliche Geburt...

Huhu!

Vorweg, wer nur von schönen Schwangerschaften und Geburten lesen will, sollte hier nicht weiter lesen...

Am 10.10 erfuhr ich durch den Test das ich schwanger bin, ein Traum, denn unser Sohn ist ein absolutes Wunschkind... Ab zum Frauenarzt, der die SS bestätigte.
Da war ich in 5 SSW.

Ab der 6 SSW fing es an... Übelkeit, nix half, Seabands getestet, Nausema(wurde noch schlimmer), Vomex, Akupunktur, alles ausprobiert. Naja dann für´s Kotzen entschieden, ich wohnte auf dem Klo, nahm in den 8 Wochen wo es andauerte einige Kilo ab, (waren eh zuviele). Hatte zu nix mehr Lust, mega geruchsempfindlich, ich konnte meinem Mann nicht mehr riechen, geschweige denn Waschmittel, Essen noch sonstiges...

Nachdem die Übelkeit in der 14 SSW endlich verschwunden war, kam der Ischias und meldete sich. Akupunktur bekommen, was auch einigermaßen half.

Anfang Mai in der 33 SSW mit vorzeitigen Wehen ins Krankenhaus gekommen, musste dann eine Woche stramm liegen, und dann wurde noch mal geschaut. Toll allesw nur noch schlimmer geworden, Trichterbildung, GBMH stark verkürzt, aber dem Bub ging es prächtig. Munter, agil, und immer am hampeln... Naja da hab ich mich auf eigene Gefahr entlassen, (wenn was mit dem baby gewesen wäre, da wäre ich natürlich da geblieben), aber war alles ok, also ab nach Hause.

Am Sonntag dem 26.5 hatte ich dann einen hohen Blasensprung, ab ins KH und da bleiben, Einleitung, erst Wehencoktail, und dann mit Tabletten. Den ganzen Montag ist nichts passiert, aber dann um viertel vor neun abends wirkten endlich die Tabletten und die Fruchtblase platzte ganz. Dann fing der Alptraum an, eine Hammerwehe nach der anderen, es tat so weh. Schmerzmittel bekommen, da wurde ich ganz ramdösig von, naja egal. Mein Mann war dann auch endlich da, und dann sind wir spazieren gegangen. Flur hoch und runter. Um halb elf hab die PDA bekommen, da wurde alles erträglich. Dann schock ein Sterngucker, die Hebamme überlegte ob wir einen kaiserschnitt machen sollen, ach ne... den kriegen wir auch so zur Welt. Gesagt, getan.

Die letzten eineinhalb Stunden waren der blanke Horror, Schmerzen, der Bub wollte nicht um die letzte Ecke, egal was wir probiert haben, Vierfüsslerstand usw. Hinterher hatte ich eine Ärtzin fast auf dem Bauch sitzen und drückte bei jeder Wehe nach unten, die Hebamme zog den Damm nach unten (Höllenschmerzen). Der Bub wollte immernoch nicht. Dann Saugglocke, erst die kleine, klappte nicht, die flog wieder vom Köpfchen ab. Dann die Große. Alleine dies Ding darauf zu porkeln war ein Alptraum, dann musste noch geschnitten werden, mediolateral, Dammriss, und Scheidenriss. Aber um 2.07 war Ulrich Maximilian am 28.5.2013 mit 3100 und 51 cm endlich da.. #verliebt

Drei Wochen zu früh.

Mein Mann der mir die ganze Zeit tapfer zur Seite gestanden hat, den ich beschimpft habe, geflucht wie ein Bierkutscher, hat seinen Sohn auch selber abgenabelt.

Fazit: Wir haben ein Einzelkind ;-), mein liebes, kleines geliebtes Hätschelkind

1

Hey,

Na da geht es dir ja, wie mir #aerger

Nach 8 Tagen Verspätung 5 Monaten BEL erst KS Termin...dann doch nicht, da sie sich drehte in der 38 SSW...Bluthochdruck Wasser ohne Ende...

Nach dem zweiten Versuch der Einleitung, erste mit Cocktail-was ein schei...
Zweiter mit Gel, wo erst nix kam #kratz dachte schon, ich bekomme mein Kind nie...

Dann aufeinmal eine Wehe nach der anderen 6 Stunden lang...auch zwei Schmerz spritzten wo ich voll unter Drogen von stand #schock
Kraftlos in die press Wehen gestartet...wollte so gern ne PDA aber war zu spät...ihr Kind ist gleich da, meinte die hebi um zwölf....

Nach 2,5 Stunden press Wehen, mit nem Tropf der auf 50 stand kam sie endlich mit 8 min Abstand zwischen den press Wehen...der Kopf war da und der Arzt meinte, mit der nächsten Wehe ist sie da...aber ich presste direkt und sie war komplett draußen mit einer Wehe :-p

9 Stunden Höllen quälen...Einleitung niemals wieder!!!

Aber sie ist da #verliebt und soooooo sweeeeeetttttt #herzlich

Ich kann dich verstehen und will es auch nie nie Mals mehr erleben müssen #liebdrueck

Alles gute für euch #winke

2

Danke euch auch!

Ne es war ein Alptraum... Meiner Kleiner ist sooo süss, aber ich kann mir nicht vorstellen noch mal 20 kg Wasser zu haben ;-)

Top Diskussionen anzeigen